Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Game of Thrones"-Staffel 8: Das erste Foto

Passend hierzu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Das Geschenk


Originaltitel: Game of Thrones
Original Episodentitel: The Gift

Fantasyserie, USA 2015, 57 min., ab 16 Jahren

Rec
Mi 20.11. | 18:10 Sky Atlantic / HD
Wo & wann bei Sky?
Die achte und finale Staffel "Game of Thrones" startet im Frühjahr 2019.

02.11.2018

Die achte Staffel von "Game of Thrones" wird mit Hochspannung erwartet. Das Magazin "Entertainment Weekly" veröffentlichte nun das erste offizielle Foto aus der finalen Staffel der Fantasyserie. ACHTUNG: SPOILER-GEFAHR!

Entertainment Weekly twitterte das erste Foto aus GOT-Staffel 8

Auf dem Bild sieht man Emilia Clarke als Daenerys Targaryen und Kit Harington als Jon Schnee aka Aegon Targaryen engumschlungen im Schnee stehen. Die beiden verliebten sich in Staffel 7, nicht wissend, dass sie eigentlich verwandt sind. Das lang gehütete Geheimnis um Jons Eltern wurde gelüftet: Jon ist nicht der uneheliche Sohn von Eddard Stark (Sean Bean), sondern der eheliche Sohn von Lyanna Stark (Aisling Franciosi) und Rhaegar Targaryen (Wilf Scolding). Er ist somit der Neffe von Daenerys.

GOT-Staffel 8 beginnt in Winterfell

Wie "Entertainment Weekly" im Gespräch mit den Serienmachern erfahren hat, wird die Geschichte in Staffel 8 in Winterfell beginnen und Verweise auf die Pilotfolge von Staffel 1 beinhalten. So wie einst König Robert Baratheon (Mark Addy) mit seinem Gefolge in Winterfell eintraf, werden es nun Jon und Daenerys mit ihrer Armee sein, die in der ersten Folge der finalen Staffel in die Festung im Norden einziehen. Sansa Stark (Sophie Turner) sei von dem Bündnis ihres Bruders mit Daenerys allerdings nicht begeistert.

Laut "Entertainment Weekly" dürfen sich die Fans auf ein aufregendes und spannendes Zusammentreffen der unterschiedlichsten Charaktere freuen, von denen sich einige zum ersten Mal begegnen. Sie alle haben ihre eigene Vorgeschichte, müssen sich nun aber gemeinsam auf die unvermeidliche Invasion der Armee der Toten vorbereiten. Ein erster Trailer zu Staffel 8 soll nach Informationen der Zeitschrift bald veröffentlicht werden.

Bryan Cogman, der ausführende Produzent der Serie, verriet im Interview mit dem Magazin weiterhin: "Es geht darum, dass all diese ganz verschiedenen Charaktere zusammenklommen und gegen den gemeinsamen Feind kämpfen. Sie müssen sich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen und für sich selbst definieren, welche Person sie angesichts des sicheren Todes sein wollen. Es ist eine unglaublich emotionale, packende, bittersüße finale Staffel und ich denke, sie ehrt sehr, was [Autor George R.R. Martin] begonnen hat – der diese Art Geschichte auf den Kopf stellt."

Letzter Satz im Script brachte Harington zum Weinen

Insgesamt zehn Monate wurde an den finalen sechs Folgen der Erfolgsserie gedreht, die großartige Schlachten und Kampfszenen versprechen. "Entertainment Weekly" berichtete, dass die "Game of Thrones"-Macher sichergehen wollten, dass alles bis ins kleinste Detail perfekt ist. Harington erklärte: "Es ist erbarmungslos. Szenen, die vor fünf Jahren an einem Tag gedreht wurden, brauchten für den Dreh nun fünf Tage. Sie wollen es richtig machen, sie wollen alles auf jede erdenkliche Weise drehen, damit sie eine Auswahl haben."

Clarke stimmte dem zu und ergänzte: "[Kamera]-Einstellungen dauern länger, Kostüme sind etwas besser, Haare und Make-up etwas eleganter – jede Entscheidung, jedes Gespräch, jede Einstellung vermittelt den Eindruck von 'das ist es nun [das Ende]'. Alles fühlt sich viel intensiver an."

Der Abschied fiel sowohl Crew als auch Cast extrem schwer. Harington kam beim Lesen des Drehbuchs die Tränen, vor allem, als er die letzte Seite aufschlug. "Bei jeder Staffel liest man Ende des Drehbuchs den Satz 'Ende der 1. Staffel' oder 'Ende der 2. Staffel'", erläuterte Harington und fügte wehmütig hinzu: "Dieses Mal stand dort 'Ende von Game of Thrones'."

"Game of Thrones"-Staffel 8 soll im Frühjahr 2019 ausgestrahlt werden. Alle bisherigen Staffeln sind schon jetzt auf Sky Box Sets abrufbar.

News Staffel 8 & Prequels

Aktuelle ­Hits

Mehr News