Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Maisie Williams freut sich auf das Ende von "GOT"

Ist bereit sich von Arya Stark zu trennen: Maisie Williams

04.11.2017

Mit 14 wurde die Engländerin in "Game of Thrones" als Arya Stark zum Star. Mit der achten Staffel wird die Erfolgsserie nun enden und im Gegensatz zu den Fans des Fantasy-Epos, freut sich Maisie Williams auf den Abschluss der Serie.

Maisie Williams als Arya Stark in der 7. Staffel von "Game of Thrones"

Gegenüber "BBC’s Newsbeat" erklärte die Schauspielerin, warum das Ende von "Game of Thrones" für sie einen Neuanfang bedeutet und sie es kaum erwarten kann, endlich "frei zu sein".

"Ich freue mich darauf, wenn 'Game of Thrones' endet und es mir die Zeit gibt, das zu tun, was ich möchte", so die 20-Jährige. "Das ist so aufregend und es wird toll mir Rollen auszusuchen, die ich spielen möchte. Ich kann der Welt zeigen, was für eine Art von Schauspielerin ich bin und meine Karriere ein bisschen mehr lenken."

Eine nachvollziehbare Begründung, schließlich stand Williams seit 2011 für "Game of Thrones" vor der Kamera, die Fantasy-Serie nahm einen Großteil ihres Lebens ein und ließ nicht viel Platz für andere Projekte.

Mehr Freiheit nach "GOT"

Gerade hat Williams ihre eigenen Produktionsfirma gegründet und freut sich darauf mehr Independent-Filme zu drehen. "Auf der einen Seite ist es beängstigend, dass ich das Sicherheitsnetz, das 'Game of Thrones' für mich bedeutete, nicht mehr haben werde, aber ich bin frei."

Noch stehen aber die Drehabreiten für die achte und finale Staffel der Fantasy-Serie an. Bevor es für Maisie Williams nun zurück an das Set gehen wird, genießt sie die freie Zeit daheim. "Ich hatte das Glück ein Monat lang daheim zu sein, was ganz wundervoll war."

Nächstes Jahr wird Williams in "X-Men: The New Mutants" im Kino zu sehen sein, bevor sie dann das letzte Mal in "Game of Thrones" in die Rolle von Arya Stark schlüpfen wird. Noch gibt es keinen offiziellen Starttermin für die finale Staffel.

Mehr News

News Staffel 8 & Prequels