Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Game of Thrones"-Staffel 8 Weltpremiere

Passend hierzu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Das Geschenk


Originaltitel: Game of Thrones
Original Episodentitel: The Gift

Fantasyserie, USA 2015, 57 min., ab 16 Jahren

Rec
Mi 20.11. | 18:10 Sky Atlantic / HD
Wo & wann bei Sky?
Die Stark-Schwestern: Maisie Williams und Sophie Turner

04.04.2019

Ein riesiger Eiserner Thron vor der New Yorker Radio City Music Hall kündigte es unübersehbar an: Am 3. April fand dort die glamouröse Weltpremiere der achten und finalen Staffel "Game of Thrones" statt. Und wirklich alle sind gekommen – vom aktuellen Cast bis hin zu den längst ausgeschiedenen Schauspielern. Eine Bildergalerie mit den Stars auf dem roten Teppich gibt es unten.

Rache ist süß: Pedro Pascal und Hafpor Julius Bjornsson

Die Serienmacher David Benioff und Dan B. Weiss sowie "Das Lied von Eis und Feuer"-Erfolgsautor George R.R. Martin ließen sich ebenso vor der "GOT"-Kulisse vor der New Yorker Radio City Music Hall ablichten wie die Stars der Fantasyserie.

Star-Aufgebot auf dem roten Teppich

Jon-Schnee-Darsteller Kit Harington kam in Begleitung seiner Ehefrau Rose Leslie, die in der zweiten, dritten und vierten "GOT"-Staffel die Rolle der Wildlingsfrau Ygritte verkörperte. Emilia Clarke alias Khaleesi aka Mutter der Drachen aka Sprengerin der Ketten aka Daenerys Targaryen, kam in einem blauen Tüllkleid zur Premiere und gestand im Interview mit "The Hollywood Reporter": "Das ist verrückt. Ich fühle mich großartig und eigenartig und merkwürdig." Und Bran-Stark-Darsteller Isaac Hempstead-Wright gab zu: "Ich muss gestehen, dass ich im Moment etwas überwältigt bin." Normalerweise sei er nach all den Staffeln mittlerweile geübt in Red-Carpet-Auftritten, aber "dieser ist etwas anderes, es muss etwas in der Luft liegen."

Maisie Wiliams und Sophie Turner, die in "Game of Thrones" die Stark-Schwestern Arya und Sansa spielen, verstehen sich auch im privaten Leben blendend und posierten gemeinsam auf dem roten Teppich. Und Brienne-Schauspielerin Gwendoline Christie begeisterte die Fotografien mit ihrem flatternden, transparenten Kleid.

Die "GOT"-Fans, die in Massen vor Ort waren, durften zudem auch Peter Dinklage alias Tyrion Lannister, John Bradley alias Sam Tarly sowie Nikolaj Coster-Waldau alias Jaime Lannister zujubeln und sich zudem über altbekannte, ehemalige Serienstars freuen wie: Sean Bean alias Ned Stark, Mark Addy alias Robert Baratheon, John Gleeson alias Joffrey Baratheon, Charles Dance alias Tywin Lannister, die deutsche Schauspielerin Sibel Kekilli alias Shae und natürlich Zuschauerliebling Kristian Nairn alias Hodor sowie viele weitere. (Weiter nach der Bildergalerie)

Bildergalerie

Lena Heady war todunglücklich, dass sie nicht zur "GOT"-Premiere kommen konnte. (Foto: iamlenaheadey @ Instagram)

"Der Zeitpunkt dafür ist echt scheiße"

Des Weiteren gab es ein Wiedersehen mit Pedro Pascal alias Prinz Oberyn Martell und Hafþór Júlíus Björnsson alias Gregor Clegane aka "Der Berg". In Staffel 4 Folge 8 "Der Berg und die Viiper" kam es zum Duell zwischen den beiden Seriencharakteren, bei dem Oberyn einen qualvollen Tod starb. Bei der GOT-Premiere nutzte Pascal daher die Chance und rächte sich an Björnsson mit einem Würgegriff – selbstverständlich nur zum Spaß. Der Schauspieler hätte gegen den 2,06 Meter großen und 180 Kilogramm schweren "World's Strongest Man" von 2018 im realen Leben sowieso keine Chance, eine körperliche Auseinandersetzung zu gewinnen.

Lena Headey, die in "Game of Thrones" Königin Cersei Lannister spielt, konnte aus Krankheitsgründen leider nicht an der Premiere teilnehmen. Auf Instagram veröffentlichte sie ein Foto von sich mit einem Schal vor dem Mund und kommentierte es mit: "Am Boden zerstört, untröstlich und fertig, ich kann immer noch nicht meine Enttäuschung verbergen, dass ich nicht nach New York zur unserer finalen Premiere heute Abend reisen konnte. Ich hasse es verdammt noch mal, krank zu sein und der Zeitpunkt dafür ist echt scheiße. Aber … Staffel 8 ist großartig, ebenso wie alle Schauspielkollegen und Crew-Kollegen und Serienschöpfer …REITET HINAUS IN DIE NACHT UND STIFTET CHAOS ... Ich liebe euch ihr Hübschen." Emilia Clarke antwortete darauf: "WIR LIEBEN UND VERMISSEN DICH, MAMMA. Du bist im Geiste hier bei uns."

Sky Atlantic Thrones HD und Ausstrahlungstermine

Ab 8.4. wird Sky Atlantic HD zu Sky Atlantic Thrones HD und zeigt täglich eine Staffel der Fantasyserie (Staffel 1 bis 7).

"Game of Thrones"-Staffel 8 startet in der Nacht vom 14. auf den 15. April bei HBO und zeitgleich in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz bei Sky: Um 3:00 Uhr nachts auf Sky Atlantic HD sowie ab ca. 4:00 Uhr auf Sky Ticket, Sky Go und Sky Q auf Abruf. Die jeweils aktuelle Epsiode ist zudem ab dem 15. April immer montags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen.

Am 27. Mai, eine Woche nach der Ausstrahlung der allerletzten Episode, präsentiert Sky Atlantic HD um 20:15 Uhr die Dokumentation "The Last Watch", mit spannenden Einblicken hinter die Kulissen der Dreharbeiten zur finalen Staffel.

News Staffel 8 & Prequels

Mehr News