Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Nikolaj Coster-Waldau: Theorie zu Jamie und Cersei in GoT Staffel 8

Wie geht es weiter mit dem Geschwister-/Liebespaar Cersei und Jamie Lannister in Game of Thrones Staffel 8?

03.09.2017

Vorsicht Spoiler zu Staffel 7!

Es ist viel passiert in der 7. und letzten Episode der 7. Staffel "Game of Thrones" (Recaps, Videos, Bilder und mehr >>): Der Nachtkönig und sein Gefolge haben die Mauer überwunden, Daenerys und Jon stehen sich viel näher als gedacht denn Jon ist eigentlich gar nicht Jon. Und die Geschwisterliebe ebbt ab.

Seit 2011 spielen Nikolaj Coster-Waldau und Lena Headey das Geschwister-/Liebespaar Jamie und Cersei

Für den weiteren Handlungsverlauf in Game of Thrones Staffel 8 wird folgende Sequenz noch wichtig werden: Jaime Lannister und Cersei Lannister, das Geschwisterpaar, das bisher mehr als plantonische Geschwisterliebe füreinander empfand, geht scheinbar getrennte Wege. "Jamie Lannister"- Darsteller Nikolaj Coster-Waldau ist darüber nicht unglücklich, wie er in einem Interview mit "huffingtonpost.com" verrät: "Ich habe keine Ahnung, warum er so lange brauchte, um das zu erkennen, was der Rest der Welt schon immer wusste – dass sie ein verrücktes Monster ist. Aber jetzt hat er es. Und dann ist er gegangen."

In Staffel 7, Episode 7 ist Jaime nicht mehr an Cersei Seite als er von ihrem Bluff und ihrer Hinterlist erfährt. Statt mit Daenerys und Jon wie versprochen, den Kampf gegen die untote Gefahr aus dem Norden anzutreten, hat Cersei die Absicht mit Hilfe von Euron und der goldene  Kompanie aus Essos weiterhin an ihrem Machterhalt und am Eisernen Thron festzuhalten. Sie möchte die anderen trotz der realen Gefahr des Nachtkönigs, Weißen Wanderer und Armee der Untoten, die anderen in eine Falle laufe zu lassen. Sie heckt den Plan aus, ohne Jamie einzuweihen und ist kurz davor, ihren Bruder von "The Mountain" Gregor Clegane, töten zu lassen. Doch etwas hält sie schließlich ab …

Kein Liebescomeback für Cersei und Jamie Lannister?

Dennoch ist diese Herzlosigkeit und Abgebrühtheit selbst für Jamie zu viel, der ansonsten an der Seite seiner Schwester und Mutter seiner Kinder stand.

Jamies Satz "Ich glaube dir nicht" interpretiert Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau auf seine Weise und stellt Vermutungen an, wie es in Game of Thrones Staffel 8 weitergeht: "Als Schauspieler interpretierte ich die Szene so: 'Das war es. Ich glaube nicht mehr an dich. Ich glaube nicht mehr an das, an dich und mich. Ich liebe dich nicht mehr'.“ Das würde auf eine endgültige Trennung hinauslaufen – Jamie würde also seiner Schwester den Rücken kehren und an der Seite ihrer Feinde kämpfen, wie es bereits ihr gemeinsamer Bruder Tyrion tut. Oder ist die Verbindung zu der Frau, die nun mit seinem vierten Kind schwanger sein soll, doch zu groß?

Coster-Waldau gibt in dem Interview auch zu bedenken, dass dies nur seine Vermutung für Staffel 8 ist, die ab Oktober 2017 gedreht wird und er könne auch völlig falsch damit liegen. Auch die Schauspieler wissen nicht, welche Wendungen, Paarungen und Ereignisse sich die Regisseure und Verantwortlichen von "Game of Thrones" ausdenken.

Wer Cerseis und Jamies Beziehung in "Game of Thrones" nochmals anschauen möchte - Alle sieben Staffeln sind auf Sky Box Sets verfügbar.

News Staffel 8 & Prequels

Aktuelle ­Hits