Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"GOT"-Star Nikolaj Coster-Waldau verspricht fulminantes Ende

"Game of Thrones" wird immer ein Teil von ihm bleiben: Nikolaj Coster-Waldau

25.06.2018

"Game of Thrones"-Fans müssen sich noch gedulden, bis sie das Finale ihrer Lieblings-Serie sehen können. Für die Darsteller der Serie neigt sich ihre Zeit in Westeros aber nun dem Ende zu. Ein Abschied mit Wehmut, aber auch mit der Überzeugung, den perfekten Abschluss gefunden zu haben.

Haben sich das Jawort gegeben: Rose Leslie und Kit Harrington

Obwohl die achte Staffel von "Game of Thrones" nur sechs Episoden haben wird, verspricht Jamie Lannister-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau, dass sich die Fans auf ein wahres Show-Feuerwerk freuen können.

"Sie hätten keinen besseren Job machen können, unsere Geschichte zu beenden", lobt er David Benioff and D.B. Weiss, die kreativen Köpfe der HBO-Serie gegenüber "Variety". "Wir haben härter als je zuvor gearbeitet. Wir haben im Vergleich zu den zwei Staffeln davor doppelt so viel Zeit damit verbracht, diese Folgen zu drehen. Keine Kosten wurden gescheut. Wir haben alles gegeben."

Der 47-Jährige ist sich sicher, dass "Game of Thrones" immer ein Teil seines Lebens bleiben wird: "Ich glaube nicht, dass es je aus meinem Leben verschwinden wird. Nächste Woche komme ich zurück nach Belfast. Ich bin noch nicht zu hundert Prozent fertig, aber ich habe Jamies letzte Szene bereits gedreht." Nach neun gemeinsamen Jahren, ist vor allem der Abschied von den Kollegen nicht so einfach: "Ich werde sie alle sehr vermissen, das ist sicher".

Eine Hochzeit zum Abschluss

Auch wenn bisher nicht bekannt ist, wer in "Game of Thrones" ein Happy End bekommen, oder ob es überhaupt eines geben wird und nicht doch alles im Chaos versinkt, haben im realen Leben Kit Harrington und Rose Leslie ihr Happy End gefunden.

Die beiden Schauspieler gaben sich am Samstag 23. Juni in Aberdeenshire in Schottland das Jawort. Harrington und Leslie lernten sich am Filmset von "Game of Thrones" kennen und lieben, während sie als Jon Schnee und Ygritte auch in der Fantasy-Serie ein Liebespaar spielten.

Zur Hochzeitsfeier kamen auch viele prominente Gäste, wie Serienkollegen Peter Dinklage, Maisie Williams, Sophie Turner und Emilia Clarke.

Das bedeutet wohl, dass Kit Harrington seine letzten Szenen für "Game of Thrones" abgedreht hat und nun die wohlverdienten Flitterwochen mit seiner frischgebackenen Ehefrau genießen darf.

Wer noch einmal oder zum ersten Mal die ganze Geschichte der Fantasy-Reihe sehen möchte, hat noch bis 20. September Zeit – denn bis dahin stehen alle Staffeln von "Game of Thrones" als Sky Box Sets zum Abruf über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket zur Verfügung.

News Staffel 8 & Prequels

Aktuelle ­Hits

Mehr News

Neu im Kino