Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Emilia Clarke: Drachenmutter in neuer Rolle

Passend hierzu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Winter naht


Originaltitel: Game of Thrones
Original Episodentitel: Winter Is Coming

Fantasyserie, 60 min., ab 16 Jahren

So 21.08. | 00:25
Wo & wann bei Sky?
Emilia Clarke hat eine Rolle im Weihnachtsfilm "Last Christmas" an Land gezogen.

22.09.2018

Acht Jahre lang verkörperte Emilia Clarke ("Solo: A Star Wars Story") in der erfolgreichen Fantasyserie "Game of Thrones" die selbstbewusste Drachenmutter Daenerys Targaryen. Mit der achten Staffel nimmt die Serie ein Ende und für Clarke damit auch ihre Rolle als Daenerys. Zur Erinnerung ließ sich die Engländerin ein Tattoo stechen, bevor sie sich demnächst ihrem neuen Filmprojekt widmet.

Drachenmutter fürs Leben: Emilia Clarke präsentiert ihr Tattoo.

Drachenmutter fürs Leben: In der Serie hat Daenerys Targaryen ihre drei Drachen im Griff, die ihr überall hin folgen. Ab sofort trägt Emilia Clarke auch im realen Leben ihre drei Drachen stets mit sich.

Die 31-Jährige postete auf Instagram (siehe Bild) nun ein Foto von sich, das sie im Tätowierstudio von Dr. Woo mit einem neuen Tattoo zeigt: Drei kleine Drachen zieren nun ihren Unterarm. Das Bild kommentierte sie mit: "Drachenmutter fürs Leben. Dr. Woo hat sichergestellt, dass diese Mama ihre Babys niemals vergisst."

Romantische Gefühle im weihnachtlichen London

Auch wenn der Abschied von "Game of Thrones" schwer fällt, ruht sich Clarke nicht auf ihrem Erfolg aus, sondern widmet sich bereits einem neuen Projekt. Wie das Branchenmagazin "The Hollywood Reporter" berichtete, wird die Engländerin demnächst in dem weihnachtlichen Liebesfilm "Last Christmas" mitspielen.

Ihr Co-Star wird Henry Golding sein, der mit seiner Rolle in dem erfolgreichen Film "Crazy Rich" über Nacht zum gefragten Star avancierte. Das Drehbuch stammt von Oscar®-Gewinnerin Emma Thompson ("Jeder stirbt für sich allein", "Die Schöne und das Biest", "Bridget Jones' Baby") und Performancekünstlerin Bryony Kimmings und wird von Regisseur Paul Feig inszeniert.

George Michael war in Filmprojekt involviert

In einem Interview mit "Radio Times" im Juli erzählte Kimmings, dass die Idee zum Film von Emma Thompson und ihrem Ehemann Greg Wise stamme und auf dem 1984 veröffentlichtem Lied "Last Christmas" der Band "Wham!" basiere. George Michael, der ehemalige Sänger des Duos, soll vor seinem Tod im Jahr 2016 ebenfalls in das Projekt involviert gewesen sein.

Über die Handlung des Films ist noch nicht viel bekannt. Es soll ein Liebesfilm werden, der zur Weihnachtszeit in London spielt.

Clarke wird im Frühjahr 2019 zum letzten Mal als Drachenmutter zu sehen. Bevor die achte und finale Staffel von "Game of Thrones" startet, gibt es jetzt schon einmal alle bisherigen sieben Staffeln auf Abruf mit Sky Q.

News Prequels & Staffel 8

Aktuelle ­Hits

Mehr News

Neu im Kino