Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Game of Thrones"-Staffel 6: Ian McShane verrät Details zur Rolle

Passend hierzu:

Game of Thrones: Bonusmaterial

Originaltitel: Minor Houses of the Seven Kingdoms

Magazin, USA 2012, 7 min., ab 12 Jahren

Rec
Mo 08.06. | 05:10 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
Ian McShane ist ab dem 24. April in der sechsten Staffel von "Game of Thrones" neu dabei.

04.03.2016 | 00:00

Ian McShane ("Hercules", "Ray Donovan", "Deadwood") hat endlich nähere Details zu seinen Charakter in "Game of Thrones" verraten. Der Neuzugang von Staffel sechs hatte sich bisher eher bedeckt gehalten, was seine Rolle in der Erfolgsserie betrifft. Achtung: Der nachfolgende Text enthält mögliche Spoiler!

Featurette über die Arbeit der "GoT"-Kameramänner

In der britischen Sendung "BBC Breakfast" plauderte McShane folgendes aus: "Mein Charakter ist wirklich eine Art Ex-Krieger, der zu einem Pazifist geworden ist. Ich habe also eine Gruppe von Friedliebenden … eine Art Kult, der … Ich bringe einen sehr beliebten Charakter zurück, von dem jeder glaubt, dass er tot sei."

Er holt einen beliebten Charakter zurück? Doch wohl nicht etwa den geliebten Jon Snow? Aber das kann eigentlich nicht sein! Weshalb sollte er das meist gehütete Geheimnis von HBO ausplaudern? Wohl eher nicht. Wahrscheinlicher ist, dass es sich dabei um jemanden handelt, den man schon länger nicht mehr in der Serie gesehen hat.

Die Fanseite "Watchersonthewall" spekuliert, dass es sich bei McShanes Rolle um den Charakter Septon Meribald handeln könnte, möglicherweise auch in Kombination mit der Figur "Elder Brother".

Wer die Bücher von George R.R. Martin kennt, weiß, worauf dies hindeutet … und zwar darauf, dass er Sandor "The Hound" Clegane, gespielt von Rory McCann, zurückholt. In der TV-Serie ist noch nicht bekannt, was aus dem beliebten Krieger geworden ist, den man zuletzt stark verletzt in Staffel vier gesehen hat.

Außerdem gibt es weitere Cast-News zu vermelden. Die neuen "Game of Thrones"-Schauspieler der sechsten Staffel sind unten in der Bildergalerie aufgeführt.
 

Episoden-Kopien für die Presse gestrichen

Damit im Vorfeld aber nicht noch viel mehr verraten wird, gibt es in diesem Jahr für die Presse vorab keine Episoden zum Anschauen, das erklärte HBO Programm Präsident Michael Lombardo in einem Interview mit dem Magazin "Entertainment Weekly". Die Entscheidung ist verständlich, schließlich wurden im vergangenen Jahr die ersten vier Episoden der fünften Staffel noch vor der offiziellen Premiere illegal im Internet veröffentlicht. Zuvor hatten die verschiedenen Pressevertreter die Folgen zur Ansicht erhalten.

Nun möchte HBO verhindern, dass dies in diesem Jahr nochmals passiert. Lombardo erklärte: "Es ist schmerzhaft für Dan und David [wenn so etwas passiert]. Wenn du Pressekopien hast, werden dich unweigerlich auch Freunde fragen 'Darf ich die Kopie sehen?' Es gibt Dinge, die passieren. Wir haben über die Vor- und Nachteile gesprochen. Manche der Presseleute sind ebenfalls Fans, die enttäuscht sein werden, aber sie werden es verstehen."
 

Behind the Scenes – Video von den Dreharbeiten zu Staffel 6

Erste Eindrücke von den Dreharbeiten und Szenen aus der sechsten Staffel gibt es aber in einem offiziellen "Behind the Scences"-Video zu bestaunen. In dem Featurette "Camera Ops" (unten im Videoplayer abrufbar) berichten die Kameramänner über die verschiedenen Herausforderungen bei den Dreharbeiten zu "Game of Thrones".

Dabei sind sich alle einig, dass sie durch ihre Arbeit, den "besten Platz im Haus haben". Als Kameramänner sind sie die Augen des Regisseurs und können seine Vorstellungen von dem Geschehen visuell umsetzen. Sie lieben die kreative Arbeit, und das Drehen mit verschiedenen Regisseuren gestalte diese noch interessanter. Auch die teils extremen Wetterbedingungen können die Kameramänner nicht aufhalten: Denn durch die hervorragende Zusammenarbeit aller Produktionsmitglieder und Kamerassistenten können sie auch diese Herausforderungen erfolgreich meistern.

Sky präsentiert ab dem 24. April exklusiv die sechste Staffel "Game of Thrones" parallel zur US-Ausstrahlung (ca. 3 Uhr in der Nacht vom 24. auf den 25.4.) in Originalfassung auf Sky Go.

Videos: "Game of Thrones"-Staffel 6

Clip aus Episode 1: Sansa und Theon

Sansa und Theon sind auf der Flucht vor Ramsay Bolton und seinen Leuten - exklusiver Ausschnitt aus der ersten Episode der sechsten Staffel "Game of Thrones".

Clip aus Episode 1: Sansa und Theon

Sansa und Theon sind auf der Flucht vor Ramsay Bolton und seinen Leuten - exklusiver Ausschnitt aus der ersten Episode der sechsten Staffel "Game of Thrones".

"Game of Thrones"-Cast Staffel 6

Aktuelle ­Hits

News Staffel 6

Mehr News

News