Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Game of Thrones": Ist nach Staffel 8 Schluss?

Passend hierzu:

Game of Thrones: Bonusmaterial

Originaltitel: Minor Houses of the Seven Kingdoms

Magazin, USA 2012, 7 min., ab 12 Jahren

Rec
Sa 01.08. | 05:20 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
Die "Game of Thrones"-Macher D.B. Weiss (links) und David Benioff haben klare Vorstellungen.

16.04.2016

Endet "Game of Thrones" wirklich schon nach der achten Staffel? Die Serienmacher David Benioff ("X-Men Origins: Wolverine") und D.B. Weiss haben in einem Interview erklärt, dass sie nur noch 13 Episoden der Erfolgsserie drehen wollen.

US-Präsident Barack Obama ist ein "Game of Thrones"-Fan.

Nach zwei weiteren, jedoch gekürzten Staffeln, soll dann mit der HBO-Serie Schluss sein. Im Gespräch mit "Entertainment Weekly" über die Zukunft der Show, die Stars wie Emilia Clarke und Kit Harington ("Pompeii", "Seventh Son", "Silent Hill: Revelation") hervorbrachte, sagte David Benioff: "Nach diesen 13 Episoden werden wir in die Schlussphase gehen. Das ist der Plan, aber sicher und in Stein gemeißelt ist es noch nicht."

Es wird vermutet, dass die siebte Staffel aus sieben Folgen bestehen wird, die achte und vermutlich letzte Staffel dann nur noch aus sechs Episoden. Der Grund dafür soll angeblich sein, dass sich das Team so besser auf die Handlung konzentrieren könne. Bisher zählten die Staffeln von "Game of Thrones" immer zehn Folgen.

Doch ein Sprecher des US-amerikanischen TV-Senders HBO, der die Serie produziert, ließ verlauten: "Jegliche Gespräche über das Ende von 'Game of Thrones' und die Anzahl der zukünftigen Staffeln sind reine Spekulationen." Bevor das Ende naht, gibt es aber erst einmal die mit Spannung erwartete sechste Staffel. Sky präsentiert exklusiv die neuen Folgen ab dem 25. April, wahlweise im Original oder in der synchronisierten Fassung auf Abruf mit Sky On Demand, Sky Go und auf Sky Ticket sowie auf Sky Atlantic HD.

 

Obama sieht "Game of Thrones" als Erster

 

Einen ganz besonderen Fan könnte die Nachricht vom möglichen Serienaus nach Staffel 8 ebenfalls schockieren: Der US-amerikanische Präsident Barack Obama ist ein bekennender "Game of Thrones"-Fan und bekommt die neuen Episoden sogar vorab zugeschickt.

In diesem Jahr sind die Produzenten und Showrunner sehr strikt darin, die Handlung geheim zu halten und haben deshalb an niemandem Vorabmaterial geschickt. Abgesehen von einer Ausnahme: Barack Obama.

Bei der Premiere der Erfolgsserie am 10. April in Hollywood wurden die Showmacher David Benioff und D.B. Weiss nach dem Moment gefragt, als sie wussten, dass die Serie ein Erfolg ist. Weiss antwortete darauf: "Ich denke, für uns beide war es der 'Aha'-Moment, als wir herausfanden, dass der Präsident vorab Kopien der Folgen haben möchte." Benioff fügte hinzu: "Wenn der oberste Befehlsherr sagt 'Ich möchte Vorabfolgen', was machst du dann?" Weiss bezeichnete Obama daraufhin als den "Anführer der freien Welt".

Aktuelle ­Hits

News Staffel 6

Mehr News