Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

"House of the Dragon" verspricht Drachen-Power

Drogon war einer der letzten drei Drachen in "Game of Thrones"

20.10.2021

"Game of Thrones"-Schöpfer George R.R. Martin hat nun verraten, dass in dem Prequel um die 17 Drachen ihr Unwesen treiben werden.

"Game of Thrones"-Schöpfer George R.R. Martin freut sich darauf, die Drachen zum Leben zu erwecken.

Das lang ersehnte "Game of Thrones"-Prequel "House of the Dragon", das 2022 auch auf Sky zu sehen sein wird, befindet sich mitten in den Dreharbeiten. Die Geschichte basiert auf George R. R. Martins Roman "Fire & Blood" und spielt 200 Jahre vor den Geschehnissen von "Game of Thrones".

Während in der erfolgreichen HBO-Serie Drachen bereits seit über 150 Jahren ausgestorben waren, bevor Drogon, Rhaegal und Viserion in Staffel eins mit Daenerys aus den Flammen steigen, befinden sich die Drachen in "House of the Dragon" mit den Targaryens, die fast über ganz Westeros herrschen, noch in der Blüte ihrer Zeit und Martin verspricht, dass die Fans eine ganze Reihe von ihnen zu sehen bekommen werden.

Drachen in allen Formen und Farben

"Ich dachte immer, das ist eine coole Geschichte, die erzählt werden sollte", so Martin gegenüber dem "The Stuff Dreams Are Made Of"-Podcast. "Und ich freue mich darauf zu sehen, wie sie zum Leben erweckt wird. Offensichtlich liebe ich Drachen. In 'Game of Throne' hatten wir drei und nun werden es so um die 17 sein, die hoffentlich alle wie im Buch ihre eigene Persönlichkeit haben und an ihren Farben und all dem zu erkennen sein werden. Und auch die Drachenreiter, das wird richtig cool."

Neben Paddy Considine, sind unter anderem Matt Smith, Olivia Cooke, Emma D’Arcy, Rhys IFans, Steve Toussaint, Eve Best, Sonoya Mizuno, Fabian Frankel, Milly Alcock, Graham McTavish und Emily Carey in der neuen Serie zu sehen.

Hier geht’s zum ersten Trailer und den ersten Bildern zu "House of the Dragon" >

News: House of the Dragon

"Game of Thrones": alle Staffeln

Mehr News

Neu auf Sky