Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

"House of the Dragon": Premiere in London

Die Stars von "House of the Dragon" auf dem roten Teppich in London.

16.08.2022

In knapp einer Woche ist es so weit und die erste Episode von "House of the Dragon" wird endlich veröffentlicht. Während "Game of Thrones"-Fans nun gespannt auf die neue Serie warten, feierten die Schauspieler:innen Montagabend (15.8.) in London die Europapremiere.

Und es war eine einem König würdige Premiere: Mit einem eigens aufgestellten Schlosstor am Leicester Square Mitten in London, dabei durfte natürlich auch der Eiserne Thron nicht fehlen, wurde "House of the Dragon" und die Schauspieler:innen gefeiert. Gleich zwei Kinos, das Odeon Luxe und Cineworld standen bereit, um die Serie des Jahres zu zeigen.

Für Fabian Frankel, Milly Alcock, Steve Toussaint, Matt Smith, Olivia Cooke, Emma D’Arcy, Paddy Considine, Eve Best, Rhys Ifans, Emily Carey und Graham McTavis fühlte es sich dabei auch ein bisschen an, wie nach Hause zu kommen – nicht nur, dass viele aus dem Cast Großbritannien ihre Heimat nennen, auch wurde ein Großteil der Serie dort gedreht.

"Niemand ist gut oder böse"

Showrunner Ryan J. Condal verriet: "Es gibt keine klassische Schurken, Schurkin oder Held:innen in dieser Serie, nur Personen, die gute oder schlechte Dinge tun." Die ersten Stimmen nach der Premiere waren voller Lob für das "Game of Thrones"-Prequel. So verkündete ein Journalist von "Indiwire" über Twitter: "Brutal! Schockierend! Episch. Besser als 'GOT' und 'Breaking Bad'. HBO hat es wieder getan. Das ist nicht nur eine Fantasy-Serie, das ist die beste Serie, die jemals gemacht wurde (...)",

"House of the Dragon" ist parallel zur US-Ausstrahlung in der Nacht zum 22. August exklusiv bei Sky verfügbar.

Bildergalerie

News: House of the Dragon

Neu auf Sky

Mehr News