Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

TWD-Staffel 10B: Lauren Cohan verspricht Großes

Passend hierzu:

The Walking Dead
Zukunft oder Rache?


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Squeeze

Horrorserie, USA 2020, 45 min., ab 16 Jahren

Rec
So 29.11. | 22:45 Fox HD
Wo & wann bei Sky?
Maggie (Lauren Cohan) wird in den kommenden Folgen eine zentrale Rolle spielen.

22.10.2020

Das Ende der beliebten Zombieserie "The Walking Dead" ist beschlossene Sache. Bevor es aber soweit ist, stehen noch eine elfte Staffel sowie sechs Bonusfolgen von Staffel 10B an. Diese Episoden sollen die bisher besten werden, verriet jetzt Maggie-Darstellerin Lauren Cohan ("The Boy"), die in Episode 16 ihr Serien-Comeback feierte.

Lauren Cohan feierte in TWD-Staffel 10B Episode 16 ihr Comeback als Maggie.

Normalerweise ist die 16. Episode einer "The Walking Dead"-Staffel stets das große Finale. Dieses Mal ist dies allerdings anders: Nicht nur, dass die Ausstrahlung dieser Folge aufgrund der weltweiten Pandemie um einige Monate verschoben werden musste, zudem wird Staffel 10 um sechs weitere Episoden verlängert. Maggie-Schauspielerin Lauren Cohan verriet nun im Interview mit "The Hollywood Reporter", dass die Fans der Zombieserie auf die neuen Folgen sehr gespannt sein dürfen.

Und auch Staffel 11 hat eine Besonderheit: Sie wird stolze 30 Episoden umfassen, die über zwei Jahre verteilt ausgestrahlt werden; im Herbst 2021 soll es losgehen. Die sechs Bonusfolgen von Staffel 10B sollen bereits im Frühjahr 2021 ins Fernsehen kommen und als Brücke zu Staffel 11 dienen.

"Wir lassen Blut, Schweiß und Tränen einfließen"

Cohan erklärte gegenüber "The Hollywood Reporter", dass die Schauspieler und TWD-Macher zwar mit einem weinenden Auge auf die Produktion der finalen Staffel blicken, sie aber gerade deshalb motiviert sind, einfach alles zu geben: "Wir haben noch einen langen Weg vor uns, und wir freuen uns wirklich darauf, alles dafür zu geben. Ich finde, es ist ein Geschenk, das Enddatum zu kennen. Es ist ein Geschenk für die Autoren, und es ist ein Geschenk für uns, um wirklich jeden einzelnen Moment zu schätzen und um buchstäblich unser Blut, unseren Schweiß und unsere Tränen in die Serie einfließen zu lassen, als gäbe es kein Morgen mehr."

Die Schauspielerin versprach zudem: "Wir werden wirklich tolle Sachen machen. Ich weiß es, weil wir jetzt diese sechs Episoden drehen werden... Ich habe dies vielleicht schon früher einmal über andere Dinge gesagt, aber dies sind wirklich die besten Folgen, die ich je gelesen habe."

Die Handlung dieser sechs Episoden soll laut den TWD-Machern etwas ruhiger werden und sich mehr auf das Innenleben der Protagonisten konzentrieren. Cohan könnte darin eine der zentralen Rollen spielen. In einem früheren Interview verriet die Schauspielerin bereits, dass die Zuschauer in den kommenden Folgen sowie der 11. Staffel mehr über die Zeit erfahren werden, in der Maggie sich eine Auszeit von Hilltop und ihren Freunden nahm, um in einer neuen Gemeinschaft zu leben. Außerdem steht auch noch das Wiedersehen mit ihrem Erzfeind Negan (Jeffrey Dean Morgan) an, der seinerzeit als Anführer der Saviors ihren Mann Glenn (Steven Yeun) brutal ermordete.

News Staffel 10

Mehr News