Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

George R.R. Martin: Buch sechs im Sommer?

Passend hierzu:

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
Der Winter naht


Originaltitel: Game of Thrones
Original Episodentitel: Winter Is Coming

Fantasyserie, USA 2011, 60 min., ab 16 Jahren

Rec
So 16.08. | 10:15 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
George R.R. Martin will sich ganz auf sein Buch "The Winds of Winter" konzentrieren.

17.03.2015 | 00:00

Der Erfolgsautor George R.R. Martin ist verantwortlich für die berühmte Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer", auf der die erfolgreiche Fantasyserie "Game of Thrones" beruht. Doch die Reihe ist noch lange nicht fertig: Erst fünf von insgesamt sieben angekündigten Büchern sind erschienen.

Und die TV-Serie befindet sich bereits in der fünften Staffel, die am 12. April in den USA und in der Nacht zum 13. April auf Sky (Sky Go und Sky Anytime sowie ab 27. April auf Sky Atlantic HD) startet.

George R.R. Martin posiert mit Fans auf einem Festival 2012 in Spanien.
Damit die Serie nicht in Verzug gerät, muss Martin schnellstmöglich die letzten beiden Bücher schreiben. Zurzeit arbeitet er an dem sechsten Buch der Reihe "The Winds of Winter". Doch den Fans scheint es nicht schnell genug zu gehen. Sie beschweren sich, warum der Autor auf so viele Veranstaltungen geht, wenn er doch in ihren Augen viel wichtigere Arbeit zu erledigen hat.

Martin scheint dies ähnlich zu sehen und sagte jetzt viele Termine für die nächsten Monate ab. Auf seinem Blog "grrm.livejournal.com" bestätigte er, dass er an einigen Conventions wie der "San Diego Comic Con" oder der "World Fantasy Convention" in Saratoga nicht teilnehmen wird.

Er entschuldigte sich mit den Worten. "Ich habe zu viel zu tun. Zu viele Sachen stehen auf meiner Agenda. Allem voran 'Son of Kon' [Sein Arbeitstitel für "The Winds of Winter", Anm. D. Red.]. Ich entschuldige mich bei jedem, der in meinem Terminkalender Saratoga gesehen und geplant hat, dort hinzugehen, um mich zu treffen."

Martin schließt seinen Eintrag mit einem Satz, der bei den Fans viele Spekulationen hervorruft: "Sollte ich 'Winds of Winter' fertiggestellt und veröffentlicht haben, bevor diese Conventions starten, verdiene ich das Recht, meine Meinung zu ändern."

Das würde aber bedeuten, dass er das neue Buch schon in den nächsten Monaten fertiggestellt haben muss, denn die "San Diego Comic Con" findet im Juli und die "World Fantasy Convention" im November 2015 statt. Ob der Autor, der sich gerne auch mal etwas Zeit beim Schreiben lässt, dies schaffen wird, ist fraglich. Die Fans würde es aber auf jeden Fall freuen.

Game of Thrones News

Mehr News

Aktuelle ­Hits