Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Aaron Paul in "Westworld"-Staffel 3

Aaron Paul schnappt sich die nächste Erfolgsserie

16.09.2018

Mit erfolgreichen Serien kennt er sich aus. Fünf Jahre war Aaron Paul fester Bestandteil der hochgelobten und mehrfach ausgezeichneten "Breaking Bad"-Reihe – jetzt hat der Emmy-Preisträger eine Hauptrolle in der HBO-Erfolgsserie "Westworld" ergattert.

Rachel Evan Wood kehrt in ihre Paraderolle Dolores zurück

Wie das Online-Portal "The Hollywood Reporter" berichtet, ist Aaron Paul ("Come and Find Me", "A Long Way Down") bereits für die Sci-Fi-Western-Serie verpflichtet. Welche Rolle der 39-Jährige allerdings in "Westworld" übernehmen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Wie auch die Handlung für die dritte Staffel weiterhin fest unter Verschluss gehalten wird.

Für seine Kultrolle des Hobby-Meth-Kochs Jesse Pinkman in "Breaking Bad" gewann Paul bereits drei Emmys. Doch auch die HBO-Serie muss sich nicht verstecken. Für die zweite Staffel wurde "Westworld" 21 Mal für die Emmys nominiert.

In der dritten Staffel von "Westworld" wird es auch unter anderem ein Wiedersehen mit Rachel Evan Wood ("Barfuß ins Glück"), Ed Harris und Jeffrey Weight geben – allerdings in einer völlig anderen Umgebung.

Radikaler Wandel für Westworld

(Achtung Spiler!) Für die neue Staffel versprachen Showrunner Lisa Joy und Jonathan Nolan kürzlich einen "radikalen Wandel". Schließlich verließen am Ende der zweiten Staffel zwei der wichtigsten Hosts: Dolores (Rachel Evan Wood) und Bernard (Jeffrey Wright) den Park. Das bedeutet, dass der Großteil der Fortsetzung in der realen Welt, außerhalb von Westworld spielen wird.

"Ich finde es spannend, dass die Hosts nun Gäste sind", sagt Wright zur neuen Situation der beiden Androiden und spekuliert weiter: "Ich glaube die Geschichte, Hosts die in der realen Welt versuchen sich unerkannt unter Menschen zu mischen, hat großes Potential."

Nolan erklärte gegenüber "The Hollywood Reporter": "Was so fesselnd und reizvoll an diesen Charakteren ist, ist, dass sie nicht menschlich sind [...] Man könnte von keinen menschlichen Figuren erwarten, dass sie die Art von Geschichte, die wir erzählen, überstehen und überleben würden. Die Hosts haben eine andere Version von Sterblichkeit, eine andere Perspektive."

Die Produktionsvorbereitungen von "Westworld"-Staffel 3 haben begonnen.

Westworld

News Staffel 3

Mehr News

Sky Box Sets