Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Der erfolgreiche True Crime Podcast "Verbrechen von Nebenan" im TV:  Philipp Fleiter beleuchtet gemeinsam mit Experten aufsehenerregende Kriminalfälle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der erfolgreiche True Crime Podcast "Verbrechen von Nebenan" im TV:  Philipp Fleiter beleuchtet gemeinsam mit Experten aufsehenerregende Kriminalfälle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Termine

Fortsetzung Staffel 2 ab 21. September 2022 auf Sky Crime, Staffel 1 und 2 auch auf Abruf

Staffel 2

Neue Fälle in der 2. Staffel "Verbrechen von nebenan"

Auch in der zweiten Staffel präsentiert Philipp Fleitner die spannendsten Verbrechen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es geht um die Briefbombenattentate des Franz Fuchs, den Fall Jack Unterweger und die "Todesengel von Lainz". Zu den Gästen im Studio gehören Lydia Benecke, Kriminalpsychologin und Autorin populärwissenschaftlicher Sachbücher, sowie die Fernsehmoderatorin Arabella Kiesbauer.

Ab 21. September 2022 wird die zweite Staffel mit fünf Folgen fortgesetzt. Unter dem Motto "Das Böse und die Frauen" stehen Frauen als Opfer, Verdächtige und Täterinnen im Mittelpunkt, darunter drei Fälle, die noch nicht im Podcast thematisiert wurden:

"Heimu", oder auch der Todesflüsterer, möchte aus sexueller Befriedigung Frauen sterben sehen. Etliche Frauen werden in Chatforen zu Opfern des Täters. Bis eine junge Frau ihn anhand seiner Rechtschreibfehler erkennt und ihn mithilfe eines TV-Teams hinter Gitter bringt. Auch der Fall um "Christin" wurde bisher noch nicht im bekannten Podcast thematisiert: Das Leben der Pferdenärrin scheint perfekt und sie lebt ihren Traum als Besitzerin eines Reiterhofes. Doch dann wird Christin Opfer eines perfiden Mord-Plans. In der Folge "Das Phantom von Heilbronn" beleuchtet Moderator Philipp Fleiter zusammen mit Profiler Axel Petermann die jahrelange Fahndung nach einer Frau, die scheinbar in Deutschland, Österreich und Frankreich ihr Unwesen treibt, Polizisten ermordet und Raubüberfälle verübt - doch das "Phantom" kann nie geschnappt werden. Die Ermittelnden stehen vor einem Rätsel.

Die neuen Folgen sind im Entertainment Plus Paket auf Sky Crime sowie über Sky Q und Sky Go auf Abruf zu sehen.

Über das Format

Die Geschichte hinter bekannten Kriminalfällen

Seit 2019 erzählt Journalist Philipp Fleiter in dem Podcast "Verbrechen von Nebenan - True Crime aus der Nachbarschaft" die Geschichte hinter den Kriminalfällen, die in Deutschland für besonderes Aufsehen sorgten. Sky Crime adaptiert den beliebten Podcast erstmals als spannendes TV-Format.

Die Auftaktepisode führt in das "Horrorhaus von Höxter": Über mehrere Jahre misshandelt und foltert das Paar Angelika und Wilfried B. Frauen auf einem Bauernhof. Mindestens zwei der Opfer überlebten die Misshandlungen nicht. 2016 kommt die Polizei den beiden durch einen Zufall auf die Schliche. Das Gericht hält Angelika für den Kopf der Verbrechen und verurteilt sie zu 13 Jahren Haft. Wilfried wird in eine Psychiatrie eingewiesen. Bis heute wirft der Fall neue Fragen auf.

In weiteren Episoden werden der Amoklauf in Rot am See, der Münzraub im Berliner Bode-Museum, die Entführung der Ursula Herrmann sowie der Fall Oury Jalloh thematisiert. In Staffel 2 geht es um die Prostituiertenmorde des Jack Unterweger, die Briefbombenattentate von Franz Fuchs, "Die Todesengel von Lainz", "Massenmord im Chinarestaurant" und "Der Tod der britischen Millonärserbin Anna R.".

Podcaster und Moderator Philipp Fleiter mit Gästen

Philipp Fleiter beleuchtet die Verbrechen im Gespräch mit Gästen, die den jeweiligen Fall oft über Jahre hinweg verfolgt haben und aufschlussreiche Einblicke geben können. Zu seinen Interviewpartnern im Studio von "Verbrechen von Nebenan" gehören Rechtsanwältin Arabella Pooth, Gerichtsreporterin Christine Kensche, Journalistin Katja Paysen Peterson, Rechtsanwalt Joachim Feller, Opferanwalt Roland Weber, Rechtspsychologin Natalie Oesterlein, Gerichtsreporterin Carola Fuchs, Professor Dietmar Heubrock, Profiler Axel Petermann sowie Rapper Matondo Castlo.

In der zweiten Staffel sind unter anderem TV-Moderatorin Arabella Kiesbauer, Kriminalpsychologin Lydia Benecke, Anwältin Dr. Astrid Wagner, der ehemaliger Leiter der Wiener Mordkommission Dr. Ernst Geiger, Hauptkommissar Jügen Schubbert und Unternehmer Michael Grassl-Kosa zu Gast.

Zusätzlich werden durch Originalbildmaterial und der Methode des "Graphic Recording" - live erstellte Zeichnungen von Grafiker Sebastian Lörscher und Grafikerin Marie Seeberger - die Fälle in einer neuen Erzählebene veranschaulicht.

"Verbrechen von Nebenan Live"

Hol dir die neuesten Filme & Serien:

Sky Q (Kabel/SAT)

€ 30,50 mtl.*

Sky X (Internet)

€ 19,99 mtl.*

(monatlich kündbar)
Sky Q

€ 30,50 mtl.*

(während der 12-monatigen Mindestlaufzeit, danach € 40 mtl. und monatlich kündbar)

Die beste Unterhaltung mit Sky - via Kabel oder SAT

  • Dein Lieblingsprogramm live oder auf Abruf schauen und aufnehmen
  • Mit Sky Go inkl. Downloadfunktion auch für unterwegs.
  • Ausgewählte Programmhighlights in UHD.*
  • Netflix Basis-Abo (SD, 1 Stream) inklusive.

 

Mehr Infos zu Sky Q

Sky Q sichern
Sky X

€ 19,99 mtl.*

(monatlich kündbar)

Das gesamte Fictionangebot von Sky - via Internet streamen

  • Dein Lieblingsprogramm live und On Demand.
  • Zuhause oder unterwegs mit der Sky X App.
  • Auf bis zu 2 Geräten gleichzeitig streamen.

 

Mehr Infos zu Sky X

Sky X holen

Bildergalerie

Sendetermine

Do 29.09.22

Fr 30.09.22

Sa 01.10.22

Weitere Sky Original Dokus