Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Am 22. Juli 2016 erschoss ein 18-Jähriger in München am Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen, fünf weitere verletzte er schwer. Die vierteilige Dokumentation "22. Juli - Die Schüsse von München" von Sky beleuchtet Hintergründe und Folgen des schockierenden Attentats.

Am 22. Juli 2016 erschoss ein 18-Jähriger in München am Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen, fünf weitere verletzte er schwer. Die vierteilige Dokumentation "22. Juli - Die Schüsse von München" von Sky beleuchtet Hintergründe und Folgen des schockierenden Attentats.

Termine

"22. Juli - Die Schüsse von München", vierteilige Sky Original Doku-Serie, ab 21. Juli 2022 exklusiv auf Sky Crime und auf Abruf

Über die Dokuserie

Eine Stadt in Angst

Ein schockierendes Attentat versetzt München am 22. Juli 2016 in Angst und Schrecken: Ein 18-Jähriger erschießt am Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen und richtet sich kurz vor der Festnahme selbst. Schnell kursieren zahlreiche Gerüchte in sozialen Netzwerken, denn an anderen Orten in der Stadt werden ebenfalls angebliche Schüsse gemeldet -Terrorangst ergreift das gesamte Stadtgebiet. Doch der vermeintliche Terroranschlag war das Attentat eines Einzelnen mit rechtsradikalem Hintergrund. Wie entwickelte der Schüler seinen tief verwurzelten Rassismus? Woher bekam er die Waffe und welche Rolle spielte der norwegischen Massenmörder Anders Breivik für die Tat?

Interviews mit Zeugen und Experten

Das vierteilige Sky Original "22. Juli - Die Schüsse von München" beleuchtet das Attentat mit Aussagen von Experten aus den Bereichen Polizei, Forensik, Medizin, Extremismus und Psychologie aus allen Blickwinkeln. Der renommierte Autor und Redakteur der Süddeutschen Zeitung, Martin Bernstein, gibt gemeinsam mit Augenzeugen, Sachverständigen und Gutachtern Aufschluss über die neuesten Erkenntnisse zum Tathintergrund und zu aktuellen Entwicklungen über das Münchner Attentat hinaus.

"22. Juli - Die Schüsse von München" wurde von Jochen Köstler und Jan Klophaus von Constantin Dokumentation produziert, Regie führte der mit dem Student Academy Award ausgezeichnete Johannes Preuss. Als Executive Producer bei Sky ist Nico Gammella zuständig.

Hol dir die neuesten Filme & Serien:

Sky Q (Kabel/SAT)

€ 30,50 mtl.*

Sky X (Internet)

€ 19,99 mtl.*

(monatlich kündbar)
Sky Q

€ 30,50 mtl.*

(während der 12-monatigen Mindestlaufzeit, danach € 40 mtl. und monatlich kündbar)

Die beste Unterhaltung mit Sky - via Kabel oder SAT

  • Dein Lieblingsprogramm live oder auf Abruf schauen und aufnehmen
  • Mit Sky Go inkl. Downloadfunktion auch für unterwegs.
  • Ausgewählte Programmhighlights in UHD.*
  • Netflix Basis-Abo (SD, 1 Stream) inklusive.

 

Mehr Infos zu Sky Q

Sky Q sichern
Sky X

€ 19,99 mtl.*

(monatlich kündbar)

Das gesamte Fictionangebot von Sky - via Internet streamen

  • Dein Lieblingsprogramm live und On Demand.
  • Zuhause oder unterwegs mit der Sky X App.
  • Auf bis zu 2 Geräten gleichzeitig streamen.

 

Mehr Infos zu Sky X

Sky X holen

Bildergalerie

Presse

Pressestimmen:

„Diese Eskalationsspirale fasst Sky nun ebenso fesselnd wie präzise zusammen. Zum Glück jedoch verlassen die Filmemacher dabei die ausgetretenen Pfade auf dem Weg zur dokumentarischen Erkenntnis. Das zeigt sich einerseits in einer Ästhetik, die ganz auf Informationen und wenig auf Effekte setzt. Andererseits an einer Schwerpunktsetzung jenseits der üblichen Verdächtigen.“ (Tagesspiegel)

„Zwischen Paris und Berlin, Bataclan und Breitscheidplatz haben schon Filmschaffende vieler Genres versucht, den Irrsinn des extremistischen Terrors in Bilder und Worte zu fassen. Aber die von Johannes Preuss und Martin Bernstein sind von einer ganz eigenen Dringlichkeit. Und das liegt nicht nur an ihrer exzellenten Recherche, der Riege Beobachter und Beteiligter aus Medien, Politik, Wissenschaft, Polizei bis hin zu Jugendfreunden des Terroristen. Es liegt daran, wie die zwei Filmemacher alle wesentlichen Ereignisse zu einem Paar seltsamer Begriffe verdichten: Matrix und Menetekel.“ (RND)

Sendetermine