Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

House of the Dragon - Staffel 2: Folge 1 Zusammenfassung

Szenenbild aus House of the Dragon Staffel 2 Folge 1

Inside the Episode 1: Video (OV) jetzt abspielen

Das geschieht in der ersten Episode "Einen Sohn für einen Sohn"

Rhaenyra ringt mit dem Tod ihres Sohnes Lucerys – bis sie einen folgenschweren Entschluss fasst. Alicent fürchtet, dass der Kleine Rat unter Aegon sie in einen unerbittlichen Krieg führen könnte. Zusammenfassung der ersten Episode "Einen Sohn für einen Sohn" (OV: "A Son for a Son") von "House of the Dragon"-Staffel 2 mit spannenden Video-Specials und einer Bildergalerie.



Szenenbild aus House of the Dragon Staffel 2 Folge 1

Königin Alicent (Olivia Cooke) hofft, dass sich ein blutiger Krieg vermeiden lässt.

Alicent hofft auf friedliche Lösung

In Königsmund bewacht der riesige Drache Vhagar die Stadt vor einem möglichen Angriff. König Aegon II. (Tom Glynn-Carney), seine Mutter Alicent (Olivia Cooke) und sein Großvater und Lord Hand, Otto Hohenturm (Rhys Ifans), sowie weitere Mitglieder besprechen im Kleinen Rat, wie sie nun weiter vorgehen sollen. Otto erklärt, dass Rhaenyras Blockade Königsmund einer Belastungsprobe aussetze. Aemond, der von seinem Bruder Aegon zum neuen Ratsmitglied ernannt wurde, fordert, in den Flusslanden einen Brückenkopf zu errichten. Aegon will Haus Tully sowie weitere Häuser mit Drachengewalt dazu zwingen, für ihn zu kämpfen. Königin Alicent warnt jedoch, dass es kein Zurück mehr gäbe, wenn die Drachen erst einmal in den Krieg involviert seien.



Szenenbild aus House of the Dragon Staffel 2 Folge 1

Daemon Targaryen (Matt Smith) schmiedet einen grauenhaften Racheplan.

Grauenhafte Tat läutet Krieg ein

Daemon nimmt die Sache in die Hand. Er verhört Mysaria (Sonoya Mizuno), die als Informantin von Otto Hohenturm auch unter dem Decknamen "Grauer Wurm" bekannt ist und auf einem Schiff als Flüchtige von Ritter Ser Erryk Cargyll (Elliott Tittensor) gefangen genommen wurde. Daemon will von ihr wissen, welche Männer für sie als Spione arbeiteten und unbemerkt in den Roten Bergfried eindringen können. Eigenmächtig schippert er nach Königsmund und beauftragt dort zwei Männer für seinen Rachefeldzug: Den Rattenfänger des Roten Bergfrieds, der den Spitznamen "Käse" (Mark Stobbart) trägt, und den Söldner mit dem Decknamen "Blut" (Sam C. Wilson).



Specials

  • Jacaerys "Jace" Velaryon (Harry Collett, links) trifft sich im Norden auf der Schwarzen Festung mit Lord Cregan Stark (Tom Taylor, rechts) und lässt sich von ihm versichern, dass Haus Stark weiterhin Rhaenyra Targaryen als rechtmäßige Königin anerkennt. Cregan will 2.000 Männer für den Kampf zur Verfügung stellen.

  • Königin Rhaenyra Targaryen (Emma D'Arcy) trauert um ihren Sohn Lucerys. Sie fliegt auf ihrem Drachen Syrax die Umgebung ab, um seinen Leichnam zu finden.

  • Prinzessin Rhaenys Velaryon (Eve Best) patrouilliert derweil auf ihrem Drachen Meleys den Seeweg, um die Blockade aufrechtzuerhalten, ...

  • ... die ihr Ehemann Lord Corlys (Steve Toussaint, rechts) mit seiner Schiffsflotte errichtet hat, um den Handelsweg nach Königsmund abzuschneiden. König Aegon II. und seine Verbündeten sollen dadurch geschwächt werden.

  • Prinz Daemon (Matt Smith) ist voller Wut und will Rache, doch ihm sind die Hände gebunden, weil seine Ehefrau Rhaenyra seit Tagen abwesend ist.

  • In Königsmund sitzt Aegon II. Targaryen (Tom Glynn-Carney) weiterhin auf dem Eisernen Thron. Zusammen mit den Mitgliedern seines Kleinen Rats, überlegt er, wie sie am besten gegen Rhaenyra vorgehen können.

  • Aegons Mutter, Königin Alicent Hohenturm (Olivia Cooke) warnt davor, mit Drachengewalt andere Häuser dazu zu zwingen, sich ihnen als Verbündete anzuschließen, denn wenn die Drachen erst einmal in den Krieg involviert seien, gäbe es kein Zurück mehr.

  • Aegons Großvater Otto Hohenturm (Rhys Ifans) agiert als Hand des Königs und ist darauf bedacht, Aegons Entscheidungen in die richtigen Bahnen zu lenken, aber zugleich auch seine eigenen Vorstellungen durchzusetzen.

  • Weitere Mitglieder des Kleinen Rats von Team Grün sind Lord Jasper Wyld (Paul Kennedy, links), der als Meister des Rechts dem König dient, und Großmaester Orwyl (Kurt Egyiawan, rechts)...

  • ... sowie Lord Tyland Lannister (Jefferson Hall), der im Kleinen Rat das Amt als Meister der Schiffe inne hat.

  • Neu im Kleinen Rat ist auch Aemond Targaryen (Ewan Mitchell). Er wurde von seinem älteren Bruder Aegon hinzugezogen, um die Kriegsstrategie zu planen.

  • Ser Kriston Kraut (Fabien Frankel) ist zum Lord Kommandant der Königswache aufgestiegen sowie der persönliche Leibwächter von Alicent - und auch ihr heimlicher Liebhaber.

  • Als König muss sich Aegon (Tom Glynn-Carney) auch mit den Bittgesuchen der Bevölkerung auseinandersetzen.

  • Als Hand des Königs hilft Lord Otto Hohenturm (Rhys Ifans) Aegon dabei, gegenüber seinen Untertanen den richtigen Ton sowie die richtigen Entscheidungen für die Krone zu treffen.

  • Otto (Rhys Ifans) ist es gewohnt, dass er die Fäden in der Hand hat und die Geschicke des Landes bestimmen kann.

  • Dies bleibt auch Lord Larys Kraft (Matthew Needham) nicht verborgen. In einem Gespräch mit Aegon versucht Larys gegen Otto zu intrigieren, um sich bei dem König selbst als Berater ins Spiel zu bringen.

  • Alicent (Olivia Cooke) und ihr Vater Otto (Rhys Ifans) wollen beide, dass Aegon weiterhin als König auf dem Eisernen Thron sitzt und die Sieben Königslande regiert. Doch Alicent möchte, dass Otto ihr in den Ratssitzungen nicht mehr in den Rücken fällt. Noch habe sie Einfluss auf ihre beiden Söhne und könne einen blutigen Krieg verhindern.

  • Prinz Aemond (Ewan Mitchell, rechts) und Kriston (Fabien Frankel, links) planen ihre Strategie für einen möglichen Krieg. Aemond plant, in den Flusslanden einen Brückenkopf für ihre Truppen zu errichten.

  • Rhaenyra (Emma D'Arcy) findet am Strand einen Flügel von Drache Arrax sowie Lukes Umhang. Sie bricht weinend zusammen und auch ihr Drache Syrax trauert.

  • Zurück auf Burg Drachenstein lässt sie sich von Daemon (Matt Smith) etwas trösten, ...

  • ... bevor sie sich vor ihrem versammelten Rat aufstellt. Rhaenyra (Emma D'Arcy) spricht nur einen Satz, der Zugleich eine Forderung nach Vergeltung sowie eine Kriegserklärung ist: "Ich will Aemond Targaryen!"

  • Rhaenyra (Emma D'Arcy) und ihre beiden Söhne Jace (Harry Collett, links) und Gottfried (Oscar Eskinazi) sowie die restliche Familie trauern bei der Feuerbestattung um Luke.

  • Daemon (Matt Smith) nimmt die weitere Racheplanung nun selbst in die Hand.

  • Er verhört Mysaria (Sonoya Mizuno), die er auf einem Schiff als Flüchtige aufgegriffen hat und einsperren ließ. Als ehemalige Spionin für Otto Hohentum verfügt sie über Informationen und Kontakte, die Daemon hilfreich sein können.

  • Daemon (Matt Smith, Mitte) schleicht sich heimlich nach Königsmund und heuert die beiden Söldner Blut (Sam C. Wilson, links) und Käse (Mark Stobbart, rechts) an.

  • Als Rattenfänger kennt sich Käse (Mark Stobbart, rechts) im Schloss bestens aus. Er soll zusammen mit Blut (Sam C. Wilson, links) in die königlichen Gemächer schleichen. Dort sollen sie Aemond töten und Daemon anschließend den Kopf des Prinzen bringen. Er fordert "einen Sohn für einen Sohn".

  • Die beiden Männer (Mark Stobbart, Sam C. Wilson) gelangen in der Nacht in die Gemächer von Aegons Schwesterehefrau Helaena und zwingen die Königin, ihnen zu sagen, welches ihrer beiden Kinder ihr Sohn sei. Geschockt zeigt sie auf das Bett von Jaehaerys.

  • Während die Söldner den Jungen töten, schnappt sich Helaena (Phia Saban) ihre Tochter Jaehaera und flüchtet durch das Schloss in die Gemächer von Alicent. Zutiefst verstört stammelt Helaena: "Sie haben den Jungen getötet."

Episodengude: Zusammenfassungen der aktuellen Folgen

Die beste Unterhaltung für alle Film- und Serienfreunde.

Nur online: Aktivierung und Versand gratis mit € 29 Preisvorteil. Gleich hier bestellen oder unter 01/49 166 560 (Mo-Sa 8-22 Uhr).

Top-Serien von Sky und HBO
Große Auswahl an Dokus

Entdecke packende und preisgekrönte Dokumentationen by Sky!
Ob bildgewaltige Naturdokumentation, packende historische Ereignisse oder adrenalingeladene True Crime Stories - nur hier erlebst du wahre Abenteuer.
Außerdem erhältst du Zugriff zu tausenden Stunden Dokus auf Abruf von Discovery, History Channel und Crime+Investigation.

Die besten Filme kurz nach dem Kino

Auf Abruf oder über die zahlreichen Cinema Sender.

Netflix zum Vorteilspreis

Das Netflix Basis-Abo (HD, 1 Stream) ist immer inklusive.
Optional kannst du Netflix auch in Full HD oder UHD im Rahmen deiner Bestellung buchen.

Solltest du bereits Netflix-Kunde sein, kannst du dein bestehendes Netflix Konto einfach mit Sky verknüpfen, damit dir Netflix keine separate Rechnung mehr stellt.

Paramount+ inklusive*

Die Paramount+ App ist auf der Sky Q Plattform verfügbar. Erhalte Zugang zu Paramount+-Inhalten und erleben so noch mehr Kino für zu Hause. Du bekommst eine große Auswahl an exklusiven Film-Blockbustern und Serienhits sowie zahlreichen lokalen und internationalen Originals.

Zahlreiche Premiumsender

und viele Sender mehr! 

Alles ohne Werbeunterbrechung
Sky Q Receiver immer inklusive

Bei Buchung eines Sky Paketes bekommst du den Sky Q Receiver immer kostenlos zur Leihe. Damit kannst du neben dem Sky Programm auch auf Mediatheken wie die ORF-TVthek, Premium-Apps wie Netflix, Prime Video und Disney+ sowie kostenfreie Apps und zahlreiche Free TV Sender zugreifen.

Hinweis: Bei A1 TV, LIWEST und Magenta nutzt du die Hardware deines Anbieters.

Sky Extra – Dein Treueprogramm

Sky Extra ist das kostenlose Treueprogramm von Sky, mit dem wir uns für deine Treue bedanken möchten.

Dich erwarten regelmäßig wechselnde Vorteile wie z.B.: Freifilme, Gratismonate, besondere Konditionen bei unseren Produkten, Partner-Vergünstigungen oder die Möglichkeit zur Teilnahme an wöchentlichen Gewinnspielen mit aufregenden Preisen, exklusiven Events und Erlebnissen. Sei zum Beispiel als VIP exklusiv bei Sportevents dabei.

Sky Top-Deal - mit dauerhaftem Preisvorteil!*
Sky Top-Deal

Hol dir deinen Sky Top-Deal mit den besten Inhalten und dauerhaftem Preisvorteil! Deine ausgewiesene Top-Deal Ersparnis ergibt sich immer aus deinem Preisvorteil während der 12-monatigen Mindestlaufzeit + der Ersparnis für Aktivierung und Versand bei Online-Aboabschluss.*