Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Paul Dano ist der Riddler

Stellt Batman bald vor schwierige Aufgaben: Paul Dano

18.10.2019

Regisseur Matt Reeves schart seine Schurken für "The Batman" um sich. Nach Catwoman ist nun auch der Riddler gefunden.

Robert Pattinson wird als Batman alle Hände voll zu tun haben.

Schon seit Robert Pattinson als der neue Batman bekannt gegeben wurde, hat Regisseur Matt Reeves versprochen, dass er eine Riege von Super-Schurken gegen den dunklen Ritter antreten lassen wird.

Vor wenigen Tagen erst wurde Zoe Kravitz ("Big Little Lies", "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen") als neue Catwoman verkündet und noch mit Jonah Hill als möglichen weiteren Schurken gerechnet. Doch der 35-Jährige hat nun abgesagt und den Weg für "Escape at Dannemora"-Darsteller Paul Dano freigemacht. Der Amerikaner wird laut "The Hollywood Reporter" in die Rolle von Batmans Erzfeind Edward Nygma/Nashton aka The Riddler schlüpfen.

Auch der von Rätseln besessene Ganove gehört wie Catwoman zu den alten Feinden der Fledermaus. Seinen ersten Auftritt hatte er 1948 in einem "Batman"-Comic und war auch als "Der Rätselknacker" in der Batman-TV-Serie der 60er-Jahre zu sehen. Im Kino hauchte bisher nur ein Schauspieler dem Riddler Leben ein: Jim Carrey in "Batman Forever" 1995.

Batmans klassische Erzfeinde

Da Reeves auch weiterhin nichts zur Story von "The Batman" verraten will, bleibt es spannend, für welche Schurken noch Schauspieler gesucht werden. Gerüchten zufolge sollen noch Two Face und Pinguine besetzt werden.

"Seinfeld"-Star Jason Alexander hat schon sein Interesse für die Rolle von Pinguine über Twitter bekundet, nachdem Jonah Hill eine Beteiligung an "The Batman" abgelehnt hat.

Ob es wirklich dazu kommt und wer in die Fußstapfen von Aaron Eckhart als Two Face  ("The Dark Knight") tritt, wird bestimmt nicht mehr allzu lange ein Rätsel bleiben, schließlich sollen die Dreharbeiten schon Anfang 2020 beginnen. Im  Sommer 2021 soll der neue Batman dann ins Kino kommen und eine neue Generation von Helden und Schurken darf sich beweisen.

Mehr News

Neu im Kino