Hinweis 18010/18020/18030 | Sky Q Mini

Hier findest du Hilfe, wenn dir eine der folgenden Hinweismeldungen angezeigt wird:

  • "Die Sprachsteuerung ist gerade nicht verfügbar. ... [18010]"
  • "Die Sprachsteuerung ist gerade nicht verfügbar. ... [18020]"
  • "Die Sprachsteuerung ist gerade nicht verfügbar. ... [18030]"
Hinweis erscheint bei Eingabe eines Sprachbefehles, wenn es zu Fehlern bei der Spracherkennung kommt. Für die Sprachsuche wird eine bestehende Internetverbindung benötigt.


Hinweis: Prüfe bitte nach jedem Schritt, ob das Problem damit gelöst wurde.


 

Software-Version prüfen

Software aktualisieren | Sky Q Mini  

 


Prüfung Internetverbindung


Drücke die Taste Home auf der Sky Q Fernbedienung und navigiere zu Mein Sky Q > Einstellungen > Status. Dort wähle den Punkt Netzwerkverbindung an und dann rechts den Punkt Netzwerk-Setup aus.


Prüfe hier, ob bei Verbindung zum Internetrouter und Internetverbindung jeweils der Haken gesetzt ist. Falls statt eines Haken ein X hinter einem Punkt oder beiden Punkten ist, musst du deinen Sky Q Mini mit dem Internet verbinden.

 


Prüfung Internetanbindung

Wenn du weiterhin Probleme hast und ggf. eine Hinweismeldung siehst, prüfe die folgenden Punkte:

  • Bist du über einen Gastzugang oder über ein Firmennetzwerk mit dem Internet verbunden? Wende dich in beiden Fällen an den jeweiligen Administrator, um die Zugriffsrechte zu prüfen und neu einzustellen, so dass du die Sky Q Mini nutzen kannst.

  • Hast du manuelle IP-Einstellungen vorgenommen, setze die Verbindung deines Sky Q Receivers zurück und prüfe, ob sich das Gerät über die automatischen Einstellungen mit dem Internet verbindet.

  • Solltest du deine Sky Q Mini über LAN-Kabel mit deinem Router verbunden haben, stelle sicher, dass kein anderes Gerät (wie z.B. ein Splitter) dazwischengeschaltet ist.

  • Überprüfe, ob deine Internetverbindung ausreichende Bandbreite hat.

  • Starte deinen Router und ggf. weitere zwischengeschalteter Geräte neu, indem du die Stromversorgung für einige Sekunden trennst.

  • Überprüfe, ob bei deinem Internetprovider eine Störung vorliegt, indem du auf einem anderen, mit demselben Netzwerk verbundenen Gerät eine beliebige Internetseite aufrufst.

 


Konnten wir dein Problem lösen, oder benötigst du weitere Unterstützung?

Falls alle vorangegangenen Schritte nicht zu einer Lösung geführt haben, kontaktiere uns bitte über unsere Kontaktseite, um weitere Hilfe von unseren Experten zu erhalten.


 

War dieser Artikel hilfreich?