Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Watchmen"-Staffel 1: Recap Episode 3

Passend hierzu:

Watchmen
Dieses außergewöhnliche Wesen


Originaltitel: Watchmen
Original Episodentitel: This Extraordinary Being (OV)

Science-Fiction-Serie, USA 2019, 59 min., ab 16 Jahren

Rec
Mo 09.12. | 20:15 Sky Atlantic / HD
Wo & wann bei Sky?
FBI-Agentin Laurie Blake (Jean Smart) soll in Tulsa im Mordfall Crawford ermitteln.

19.11.2019

Die abgebrühte FBI-Agentin Laurie Blake, die eine spannende Vergangenheit hat, reist nach Tulsa und übernimmt die Ermittlungen in dem Mordfall. Auf der Beerdigung von Crawford kommt es zu einem weiteren Attentat. Zusammenfassung der dritten Episode "Sie wurde von Weltraumschrott erschlagen" (OV "She Was Killed by Space Junk")  mit Video-Review (oben im Player) und Bildergalerie (siehe unten) von "Watchmen"-Staffel 1.

Mit der Trieu Orbital Satellitenanlage kann man Dr. Manhattan auf dem Mars eine Nachricht hinterlassen.

Laurie Blake, ehemals Juspeczyk, (Jean Smart) betritt die blaue Trieu Orbital Satellitenanlage, die eine Verbindung zur Marsantenne herstellt. Blake hinterlässt Superheld Dr. Manhattan eine Nachricht. Sie erzählt ihm einen Witz, bei dem es um einen Maurer geht, der seine Tochter in den Beruf einlernen will. Er baut einen Steingrill, doch ein Ziegelstein bleibt zu seinem Ärgernis übrig. Die Tochter hat eine Idee und wirft den Stein so hoch sie kann in die Luft. Blake bricht den Witz ab und erklärt, dass sie ihn vermasselt habe.

Blakes Superhelden-Vergangenheit

Sie startet mit einem neuen Witz, in dem es um drei Superhelden geht, die nach ihrem Tod vor Gott stehen. Der erste Superheld, Nite Owl, tötete niemals einen Menschen, aber ist Gottes Empfinden nach zu schwach, weshalb er in die Hölle geschickt wird. Der zweite Superheld, Ozymandias, ist der schlauste Mann auf dem Planeten, der einen gigantischen Tintenfisch auf New York fallen ließ, damit die Menschen sich nicht mehr voreinander fürchten. Allerdings hat er auch über drei Millionen Menschen getötet, weshalb ihn Gott ebenfalls in die Hölle schickt. Der dritte Superheld ist selbst eine Art blauer Gott, der u.a. teleportieren und in die Zukunft sehen kann. Doch die Menschen sind ihm völlig egal. Weil er die Zukunft sieht, weiß er bereits, dass ihn Gott in die Hölle schickt, was dieser letztendlich auch macht. Dann geht eine vierte Person auf Gott zu, es ist eine Frau. Sie besitzt keine Kräfte und sie ist Gott völlig unbekannt. Die Frau erklärt, dass sie das Mädchen sei, das den Ziegelstein in die Luft geworfen hat. In dem Moment hört Gott ein Geräusch und schaut nach oben. Er wird vom Stein erschlagen und fährt ebenfalls zur Hölle.

Laurie Blake ist FBI-Agentin für die Anti-Vigilante Task Force und jagt maskierte Rächer. Sie stellt dem Superhelden Mr. Shadow (Lee Tergesen) eine Falle und nimmt ihn fest, da Selbstjustiz illegal ist. Superhelden sind generell verboten. Doch Blake hat selbst eine Superhelden-Vergangenheit, wie sich im Laufe der Episode herausstellt. Am Abend erhält sie einen Besuch von Senator Joe Keene (James Wolk), der sie nach Tulsa schickt, um die Ermittlungen im Mordfall von Chief Judd Crawford (Don Johnson) zu führen. Er glaubt nicht daran, dass es sich bei den Tätern wirklich um Mitglieder der Siebten Kavallerie handelt, denn die würden sich dazu bekennen. Blake kritisiert, dass sich die Polizisten in Tulsa maskieren. So könne man keinen Unterschied zwischen Vigilanten und Polizisten erkennen. Doch Keene ist stolz auf sein DOPA-Projekt. Im Gespräch spielt er auf Blakes frühere Beziehung mit dem Superhelden Dan Dreiberg aka Nite Owl an, der im Gefängnis sitzt.

Am nächsten Tag macht sich Blake mit ihrem jungen Kollegen, Agent Petey (Dustin Ingram), auf den Weg nach Oklahoma. Wie sich herausstellt, kennt sich Petey mit der Geschichte der Superhelden bestens aus. Er weiß, dass Blake die Superheldin Silk Spectre war und eine Zeit lang mit Dr. Manhattan liiert war und dass sie Adrian Veidt aus seiner Zeit als Superheld Ozymandias kennt.

Terrorakt auf dem Friedhof

In Tulsa angekommen, untersuchen Blake und Petey den Tatort, dann statten sie der Witwe, Jane Crawford (Frances Fisher) einen Besuch ab. Anschließend gehen sie in das Lagerhaus, in dem vermeintliche Mitglieder der Siebten Kavallerie verhört werden. Blake befragt Wade Tillman aka Looking Glass (Tim Blake Nelson) über die bisherigen Ermittlungsergebnisse und will wissen, warum die Leiche nicht obduziert wurde. Looking Glass erläutert, dass dies für unnötig erachtet wurde, da die Todesursache eindeutig ist. Blake erkundigt sich zudem nach Angela Abar aka Sister Night (Regina King) und erfährt, dass sie die Undercover-Polizistin am nächsten Tag auf der Beerdigung von Crawford treffen kann.

Angela reagiert jedoch argwöhnisch auf die FBI-Agentin. Während Angela die Trauerrede hält und ein Lied singt, schleicht sich ein Mann mit einer Rorschachmaske und einer Sprengstoffweste durch einen unterirdischen Tunnel in eine Gruft auf dem Friedhof. Er gelangt zur Trauergesellschaft, bekennt sich als Mitglied der Siebten Kavallerie und nimmt Senator Keene als Geisel. Er warnt, dass die Bombe auf seinen Herzschlag reagiere und hochgehe, wenn es aufhört zu schlagen. Doch Blake erschießt den Mann einfach und der Zeitzünder der Bombe startet. Angela schubst den Terroristen geistesgegenwärtig in das Grab und schiebt darüber den Sarg mit Crawford. Die Explosion zerreißt den Sarg in tausend Teile und somit auch den Leichnam.

Unterdessen werkelt Adrian Veidt (Jeremy Irons) im Schloss an einer Art Raumanzug, den er seinem Klon-Angestellten Philips (Tom Mison) anzieht und diesen dann in die Luft schießt. Doch Philips überlebt den Flug nicht – er ist zu Eis erstarrt. Veidt geht danach auf die Jagd und erschießt mit Pfeil und Bogen ein Bison. Ein Reiter, der Jagdaufseher, gibt daraufhin einen Warnschuss ab. In einem Brief erinnert er zudem Veidt an die Bedingungen für dessen Gefangenschaft. Veidt diktiert Crookshanks (Sara Vickers) daraufhin ein Antwortschreiben. Um Mitternacht will er außerdem erneut jagen gehen und zwar in seinem Superheldenkostüm als Ozymandias.

Angela misstraut Blake

Senator Keene gibt der Presse vor dem Friedhof ein Interview, in dem er verspricht, dass er mit aller Härte gegen die Siebte Kavallerie vorgehen führen werde. Innerhalb der Gruft sucht Angela nach Spuren. Blake kommt hinzu und erzählt ihr, dass sie Crawfords Leiche eigentlich obduzieren wollte. Sie findet es verdächtig, dass der Chief so schnell beerdigt werden sollte. Außerdem will sie wissen, warum die Polizistin die Reifenspuren eines Rollstuhls am Tatort nicht bemerkt hätte und was Angela im geheimen Wandschrank von Crawford gefunden hat. Blake vermutet, dass der angeblich gute Crawford etwas zu verheimlichen hatte. Angela verrät ihr jedoch nichts von ihrem Großvater Will Reese (Louis Gossett Jr.) oder dem Ku-Klux-Klan-Kostüm. Sie misstraut Blake und zeigt ihr das auch deutlich.

Zurück im Hotel öffnet Blake einen silbernen Koffer. Darin befindet sich ein großer blauer Dildo. Im Deckel des Koffers hängt ein altes Cover des Magazins "Esquire" auf dem steht: "Silk Spectre Takes Manhattan" und man sieht die Superheldin alias Laurie Blake den Superhelden Dr. Manhattan umarmen. Blake geht zu ihrem Kollegen ins Zimmer und die beiden haben Sex.

Am Ende der Folge wird wieder auf die Szene mit Blake in der Satellitenanlage zurückgeschwenkt. Sie sagt Jon aka Dr. Manhattan, dass sie ihn vermisst. Sie ist sich nicht sicher, ob er die Nachricht überhaupt hört und erwartet auch keine Antwort. Als sie wieder auf die Straße tritt, fällt ein Auto direkt neben ihr auf die Straße – es ist Angelas Wagen. Am Himmel sieht sie einen roten Punkt leuchten. Blake lacht und versteht dies als Antwort von Dr. Manhattan auf ihren Anruf und ihren Witz.

Bildergalerie Folge 3

Sky Box Sets

Mehr News