Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

"Unwanted": Erster Trailer zum neuen Sky Original

Trailer zur Sky Original Serie "Unwanted" mit Jessica Schwarz, Jonathan Berlin und Scot Williams (v.l.n.r.)

30.11.2022

Das neue Sky Original "Unwanted" erzählt die Geschichte eines Kreuzfahrtschiffs, das schiffbrüchige Flüchtlinge aufnimmt. Hier der erste Trailer der achtteiligen Dramaserie, die 2023 auf Sky ausgestrahlt wird.

Hassan Najib in "Unwanted" - 2023 auf Sky

Die Serie ist inspiriert vom Buch "Bilal" des Investigativ-Journalisten Fabrizio Gatti über seine Erfahrungen während seiner Reise entlang der Sahararouten, die nicht nur von Migrante:innen bevölkert sind, die von Afrika nach Europa fliehen, sondern auch von denen, die versuchen, aus ihrem Elend ein Geschäft zu machen.

Über die Serie "Unwanted"

Das Kreuzfahrtschiff Orizzonte bietet seinen 5.000 Passagier*innen fünfzehn Restaurants, ein Theater, Nachtclubs, Geschäfte, Schwimmbäder und einen großzügigen Wellnessbereich. Eine Stadt auf dem Wasser, unterwegs auf dem Mittelmeer, um ihre europäischen Gäste zu unterhalten und den Alltag vergessen zu lassen. Bereits in der ersten Nacht auf See holt die Urlauber*innen auf ihrer vermeintlich unbeschwerten Reise die Realität ein, als das Schiff 28 afrikanische Migrant*innen aus dem Mittelmeer rettet. Sie sind die Überlebenden eines Schiffbruchs, bei dem mehr als 100 Menschen ums Leben kamen.

Auf ihrem Weg nach Italien und auf der Flucht vor Hunger, Krieg, Sklaverei und Verfolgung ist die Orizzonte zugleich Rettung und erster Schritt in eine Welt, von der die Migrant*innen geträumt haben. Als die 28 Überlebenden erfahren, dass die Oizzonte zurück nach Libyen steuert – an den Ort, von dem sie geflohen sind – wird das Kreuzfahrtschiff zum Brennglas für die weltweite Flüchtlingskrise, den Menschenhandel und die Versuche der westlichen Welt, "illegale"Einwander*innen fernzuhalten. An Bord der Orizzonte prallen Menschlichkeit und Grausamkeit, Toleranz und Rassismus, Hoffnung und Trauer, Leben und schließlich Tod unausweichlich aufeinander..

Die achtteilige Dramaserie wurde von Stefano Bises kreiert und von ihm unter Mitwirkung von Alessandro Valenti, Bernardo Pellegrini und Michela Straniero geschrieben. Die Regie übernahm Oliver Hirschbiegel, weltweit bekannt durch "Der Untergang", "Diana" mit Naomi Watts in der Hauptrolle, sowie dem auf dem Sundance Festival mehrfach prämierten Film "Five Minutes of Heaven".

Die Besetzung von "Unwanted"

Die Sky Original Serie ist mit vielen namhaften Darsteller*innen besetzt, darunter aus Deutschland Jessica Schwarz, Barbara Auer, Jonathan Berlin und Silvester Groth. Die internationale Besetzung setzt sich unter anderem zusammen aus Marco Bocci, Dada Fungula Bozela, Hassan Najib, Jason Derek Prempeh, Cecilia Dazzi, Francesco Acquaroli, Marco Palvetti, Denise Capezza, Nuala Peberdy, Samuel Kalambay, Amadou Mbow, Edward Apeagyei, Reshny N'Kouka, Onyinye Odokoro, Massimo De Lorenzo, und Scot Williams.

Produziert wurde die Serie für Pantaleon von Dan Maag, Marcoi Beckmann, Patrick Zorer, Stephanie Schettler-Kohler und Producer Sascha Rosemann, der ursprünglich das Buch von Fabrizio Gatti lizensierte. Fabrizio Donvito, Benedetto Habib, Danieö Campos Pavoncelli und Marco Cohen produzieren für Indiana. Executive Producer seitens Sky Studios sind Sonia Rovai und Nils Hartmann. "Unwanted" ist eine Produktion von Sky Studios, Pantaleon Films und Indiana Production. NBCUniversal Global Distribution verantwortet den Weltvertrieb im Auftrag von Sky Studios.

Bildergalerie

Mehr News

Weitere Sky Originals