Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

Lass es, Larry

Lass es, Larry!
Fisch hängt fest


Originaltitel: Curb Your Enthusiasm
Original Episodentitel: Fish Stuck

Comedyserie, 40 min., ab 12 Jahren

So 21.04. | 18:50
Alle Sendetermine

Lässt es Larry David jetzt tatsächlich? In der zwölften Staffel seiner gefeierten Improvisations-Sitcom will der "Seinfeld"-Macher und grundsympathische Menschenfeind zum letzten Mal in die Fettnäpfchen seines Alltags grätschen, um katastrophale Kettenreaktionen auszulösen. Dafür geben sich die prominenten Gaststars die Klinke in die Hand. Zeitgleich zur Weltpremiere in der Originalversion auf Abruf.

Larry David hat zweifellos ein einzigartiges Talent: als legendärer TV-Produzent, der mit "Seinfeld" die erfolgreichste Sitcom aller Zeiten geschaffen hat - und als Hauptfigur seiner eigenen Serie. Der grundsympathische Menschenfeind lässt darin kein Fettnäpfchen aus, scheitert ständig an den Widrigkeiten seines Alltags und bringt als Meister der Eskalation sich selbst und alle anderen in seinem Umfeld in die unmöglichsten Situationen. Nach fast 25 Jahren, euphorischen Fans und Kritikern, zwei Emmys und dem Golden Globe als beste Comedyserie soll jetzt nach der zwölften Staffel Schluss sein. Warum?

"Mit dem Ende [der Serie] habe ich endlich die Gelegenheit, diese Figur 'Larry David' zu überwinden und endlich der Mensch zu werden, als den Gott mich eigentlich geschaffen hat", erklärt Larry David selbstironisch, "der nachdenkliche, freundliche, fürsorgliche, rücksichtsvolle Mensch, der ich war, bis ich durch die Darstellung dieses boshaften Charakters aus der Bahn geworfen wurde." Vorher will er aber noch einmal zehn Folgen lang mit seinen teils prominenten, teils frei erfundenen Freunden eine gewohnt spontane und schlagfertige Abschiedsvorstellung geben. Es ist ausgemacht, dass ihn nach Gastauftritten von Martin Scorsese über Dustin Hoffman bis Woody Harrelson auch in den neuen Folgen zahlreiche Stars unterstützen werden. Ob David danach aber tatsächlich von seinem sarkastischen TV-Ich lassen kann, bleibt abzuwarten. Schließlich hatte er "Lass es, Larry" im Jahr 2011 schon einmal für beendet erklärt – um sechs Jahre später mit der neunten Staffel fortzufahren.

Sky präsentiert die zwölfte und vorerst letzte Staffel "Lass es, Larry" ab 5. Februar zeitgleich zur Weltpremiere in der englischen Originalfassung. Immer montags steht eine neue Folge auf Abruf zur Verfügung – und weiterhin auch alle vorangegangenen Staffeln. Voraussichtlich ab April werden die neuen Folgen dann auf Sky Atlantic ausgestrahlt – wahlweise auch in der deutschen Synchronisation.