Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Staffel 6, Inside the Episode 5: Das Tor

Passend hierzu:

Game of Thrones: Bonusmaterial

Originaltitel: Minor Houses of the Seven Kingdoms

Magazin, USA 2012, 7 min., ab 12 Jahren

Rec
Mo 08.06. | 05:10 Sky Atlantic HD
Wo & wann bei Sky?
Recap zur fünften Episode der sechsten Staffel von "Game of Thrones"

25.05.2016

In Episode 5 "Das Tor" (engl. "The Door") von Staffel 6 gibt es ein überraschendes Treffen, die Enthüllung von Geheimnissen und die wohl bisher ergreifendste Szene in "Game of Thrones".

Sansa stellt ihre Stärke unter Beweis

Sansa trifft sich mit Kleinfinger und beweist ihre Stärke. Obwohl sie lieber sehen würde, wie Brienne ihren ehemaligen Beschützer tötet, lässt Sansa ihn am Leben und zwingt ihn ihr zuzuhören, als sie über all die Schmerzen und Demütigung die sie erfahren musste, spricht. Am Ende gibt Kleinfinger ihr dennoch einen Rat: "Schwarzfisch", Sansas Onkel, hat seine Heimat zurückerobert und könnte ein wertvoller Verbündeter sein.

Sansa gibt diese Information an ihren Halbbruder Jon weiter, aber ohne zu verraten, von wem sie diese Information hat. Brienne weiß nicht, warum Sansa ihrem Halbbruder das Treffen verschweigt, nimmt aber widerwillig Sansas Befehl an nach Schnellwasser zu reiten, um Schwarzfisch von den Plänen zu erzählen.

Wenn ich die sieben Königreiche einnehme, brauche ich dich an meiner Seite

Arya besucht ein Theaterstück, in dem der Krieg der fünf Könige dargestellt wird. Anfangs genießt sie das Stück, doch als die Enthauptung ihres Vaters ins Lächerliche gezogen wird, wird Arya wütend. Der Auftrag von Jaqen, eine der Schauspielerinnen zu töten, scheint nun einfacher.

Auf den Eiseninseln versucht sich Theon Graufreud für seine Schwester Asha einzusetzen und sie zur rechtmäßigen Königin zu machen. Doch dann taucht Euron auf und beansprucht den Thron für sich. Er behauptet er sei die bessere Wahl, als eine Frau mit ihrem entmannten Bruder an ihrer Seite. Theon und Asha flüchten mit Eurons bestem Schiff.

Daenerys schickt in der Zwischenzeit ihren treuen Beschützer Jorah fort, damit er Heilung finden und dann zu ihr zurückkehren kann. Doch zuvor gesteht Jorah ihr seine Liebe und auch Daenerys erklärt, dass sie ohne ihn nicht herrschen kann.

Für Bran beginnt ein neues Kapitel

"Halte das Tor"

Bran sieht bei einer Reise mit dem Dreiäugigen Raben, wie die Kinder des Waldes den Nachtkönig in einem gewalttätigen Ritual erschaffen. Er ist entsetzt, als sich dieses Geheimnis offenbart, hatte Bran doch geglaubt die Kinder des Waldes wären die Rettung und nicht der Untergang.

Als Bran sich auf der Reise alleine dort wiederfindet, wo der erste Weiße Wanderer geboren wurde, passiert ihm ein Fehler. Der Nachtkönig sieht ihn direkt an und die ganze Armee dreht sich zu Bran um. Als der Nachtkönig Bran berührt, ist die Magie der Höhle gebrochen. Bran und seine Verbündeten müssen fliehen, doch nicht bevor der Dreiäugige Rabe sein Wissen auf Bran übertragen hat. Auf Brans Frage, ob er denn dafür bereit wäre antwortet sein Mentor nur: "Nein".

Auf der Flucht aus der Höhle, werden Meera, Bran und Hodor von den Weißen Wanderern verfolgt – als sie den Ausgang erreichen, flieht Meera mit Bran auf dem Schlitten und ruft Hodor zu: "Halte das Tor"/"Hold the Door". Während sich Hodor gegen das Tor stemmt und sich für das Leben seiner Freunde opfert, sieht Bran in der Vergangenheit seinen Freund als Jungen, der die Worte "Halte das Tor"/"Hold the Door" in ein Wort verschmelzen lässt: "Hodor".

Bildergalerie

Episodenguide

News Staffel 6

Aktuelle ­Hits

Mehr News