Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Sylvester Stallone spielt in "Suicide Squad 2"

James Gunn freut sich, mit seinem Freund Sylvester Stallone zusammenzuarbeiten.

18.11.2020

Hollywood-Actionstar Sylvester Stallone ("Rambo: Last Blood", "The Expendable 3") wird in der Comic-Verfilmung "The Suicide Squad" mitspielen und das DC-Universum ordentlich aufmischen. Dies verkündete Regisseur James Gunn kürzlich offiziell auf seinen Social-Media-Kanälen.

Der erste "Suicide Squad"-Film kam 2016 in die Kinos.

Gunn, der das Drehbuch schrieb und den Film auch inszenieren wird, postete ein Foto von sich und Stallone ("Escape Plan 3: The Extractors") in den Sozialen Netzwerken. Darunter schrieb er: "Ich liebe es immer, mit meinem Freund Sylvester Stallone zu arbeiten und unsere gemeinsame Arbeit heute an 'The Suicide Squad' ist da keine Ausnahme. Obwohl Sly ein ikonischer Filmstar ist, haben viele Leute immer noch keine Vorstellung davon, was für ein herausragender Schauspieler dieser Mann ist."

Stallone ("The Expendable 2") bestätigte die Nachricht, indem er den Post des Regisseurs teilte und kommentierte, dass er sich von Gunns Kompliment sehr geehrt fühle, da er ihn für einen außergewöhnlichen und überragenden Regisseur halte.

Welche Rolle Stallone in dem zweiten Franchise-Teil aus dem DC Universum übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Das Branchenmagazin "Deadline" vermutet, dass der Actionstar seine Stimme der Figur des Hai-Menschen King Shark leihen könnte.

Neue Helden in neuer Geschichte

Wie der Sender CNN vor einiger Zeit berichtete, werden von dem Cast des ersten Teils wieder Margot Robbie ("Harley Quinn: Birds of Prey", "Once Upon a Time in ... Hollywood") als Harley Quinn, Jai Courtney als Captain Boomerang, Joel Kinnaman ("House of Cards"-Staffel 5) als Colonel Rick Flag und Viola Davis als Amanda Waller mit von der Partie sein.

Im ersten "Suicide Squad"-Film, der 2016 von David Ayer inszeniert wurde, übernahmen unter anderem Will Smith ("Bad Boys for Life", "After Earth") als Deadshot, Jared Leto als Joker, Ike Barinholtz als Griggs, Ezra Miller als The Flash und Cara Delevingne als June Moone die Hauptrollen. In der Fortsetzung werden diese Stars voraussichtlich nicht mehr mitwirken, da "Suicide Squad 2" eine neue und eigenständige Handlung bekommt.

Dafür wird aber Idris Elba ("Fast & Furious: Hobbs & Shaw", "Keine gute Tat", "Cats") neu zum Cast stoßen und den Charakter Bloodsport verkörpern, wie Gunn ebenfalls bekanntgab. Außerdem werden Alice Braga ("Das Duell") als SolSoria, Pete Davidson als Blackguard, Nathan Fillion als T.D.K. sowie Taika Waititi ("Jojo Rabbit"), dessen Rolle noch nicht bekannt ist, die neuen Helden von "Suicide Squad 2".

"The Suicide Squad" soll voraussichtlich am 5. August 2021 in die deutschen Kinos kommen.

Mehr News