Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

"The Walking Dead": Rick ist zu allem bereit in der kommenden Staffel

Passend hierzu:

The Walking Dead
Was Alpha will


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Walk with Us

Horrorserie, USA 2020, 50 min., ab 18 Jahren

Rec
So 26.09. | 20:10 Fox HD
Wo & wann bei Sky?
In Staffel 8 entwickelt sich Rick Grimes (Andreww Lincoln, rechts) Aufstand zum großen Krieg gegen Negan.

03.05.2017

"The Walking Dead" Staffel 8 nimmt Fahrt auf: Das betrifft nicht nur den Start der Dreharbeiten sowie den angekündigten großen Krieg zwischen Rick und Negan, sondern auch die Erzählstruktur, die sich in den neuen Folgen verändern und temporeicher werden soll. Und auch Rick macht eine Wandlung durch. Außerdem werden zwei neue Charaktere erwartet. ACHTUNG: SPOILER!

Simon (Steven Ogg) und Jadis (Pollyana McIntosh) werden zu Hauptfiguren.

Während sich die Macher der beliebten Zombieserie in Staffel 7 viel Zeit genommen haben, die Geschichten der einzelnen Hauptcharaktere zu erzählen, soll das in den neuen Folgen anders werden.

In einem Interview mit "Entertainment Weekly" erklärte Produzent Scott M. Gimple: "Die Art und Weise, wie sich die Handlung zu einem sehr heftigen Konflikt entwickelt hat, wird sich auf die Erzählweise auswirken, indem sie bewegter und mehr halsbrecherisch wird", erklärte Gimple und führte fort: "Wir verändern die Struktur, indem wir nicht mehr eine komplette Geschichte pro Episode erzählen, sondern sie aufspalten, sodass mit jeder Folge immer mehr kleine Teile der Handlung zusammenkommen.“

Diese Entwicklung habe das Team bereits seit der Planung von Staffel 7 im Hinterkopf gehabt: "Nachdem wir in Staffel 7 wussten, in welche Richtung die Geschichte geht, wollten wir in Staffel 8 eine andere Struktur wählen. Die Dinge werden nun Tempo aufnehmen und die Geschichten der Charaktere in den einzelnen Folgen voraussichtlich nicht mehr so in die Tiefe gehen.

Ricks ist zu allem entschlossen

Neben der Erzählweise werde auch Andrew Lincolns Seriencharakter Rick Grimes eine bedeutende Veränderung vollziehen, wie TWD-Macher Gimple in einem Interview mit "TVLine" verriet: "Er wird jeden Verlust hinnehmen, sogar den seines eigenen Lebens, um seinen Leuten und anderen Menschen das Leben zu ermöglichen, dass sie verdienen und in dem die Welt allen gehört und nicht nur einer einzigen Person. Ein richtiges Leben. Das ist der einzige Weg. Also wird er dazu bereits sein, alles zu verlieren."

Gimple fügte noch hinzu, dass Rick seine Familie und Freunde nicht loswerden oder wegrationalisieren wolle. Aber er verstehe das ungeheure Ausmaß von dem, was sie tun und den daraus resultierenden möglichen Konsequenzen.

Das lässt erahnen, dass Ricks Zeiten als unterwürfiger Handlanger von Negan (Jeffrey Dean Morgan, "Die Vorsehung - Solace", "Die Entführung von Bus 657") endgültig vorbei sein werden. Rick scheint nun bereit zu sein, aufs Ganze zu gehen und alles aufs Spiel zu setzen.

Zwei Neuzugänge in Staffel 8

Nach den zahlreichen Verlusten in den letzten Folgen, wird es in Staffel 8 Zuwachs von zwei neuen Charakteren geben, die zurzeit noch gecastet werden. "TVLine" will von einem Insider die Information erhalten haben, dass die Produktionsfirma nach passenden Schauspielern für zwei Figuren suche, die angeblich zu den Guten und somit wahrscheinlich zu Ricks Gruppe gehören sollen.

Der erste neue Charakter sei ein gut aussehender Mann in seinen 20ern namens Dillon, zu dessen Überlebensfähigkeiten unter anderem auch Sarkasmus gehöre.

Abbud sei der Name des zweiten männlichen Neuzugangs, der ein sehr einnehmendes Wesen und einen sympathischen Charakter habe. Der Amerikaner mit muslimischen Glauben habe sich lange Zeit alleine durchgeschlagen, sodass er mittlerweile schreckhaft geworden sei.

Voraussichtlich soll es sich bei den beiden Charakteren um wiederkehrende Figuren handeln. Vor allem die Rolle von Dillon könnte auch über die achte Staffel hinaus zu sehen sein.

Regisseur der Jubiläumsfolge

Des Weiteren will "TVLine" erfahren haben, dass sich die Serienfiguren Simon, Jadis und Enid in der nächsten Staffel zu den Hauptcharakteren entwickeln werden. Steven Ogg ("Westworld"), der Negans rechte Hand Simon spielt, Pollyana McIntosh, die in der Serie die intrigante Scavengers-Anführerin verkörpert sowie Katelyn Nacon, die Carls Schwarm Enid mimt, werden somit in den neuen Folgen regelmäßiger zu sehen sein.

Staffel startet mit der einhundertsten "The Walking Dead"-Folge, die von Regisseur sowie Special-Effects- und Make-up-Mastermind Greg Nicotero ("The Hateful 8", "Sin City") inszeniert wird und nach Ankündigung von Andrew Lincoln und Chandler Riggs unglaublich werden soll.

Die achte Staffel startet voraussichtlich im Oktober 2017. Um die Zeit bis zu den neuen Folgen zu überbrücken, stehen bis zum 30. Juni alle bisherigen Staffeln auf Sky Box Sets bereit: Abrufbar auf Sky Go, Sky Ticket und Sky On Demand.

Aktuelle ­Hits

News Staffel 7

Mehr News