Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

The Vow

The Vow
Schuld und Sühne


Originaltitel: The Vow
Original Episodentitel: Crime and Punishment

True-Crime-Serie, 86 min., ab 12 Jahren

Sa 15.06. | 20:15
Alle Sendetermine

Doku-Serie über die Skandal-Psycho-Sekte NXIVM: Mitglieder deckten auf, wie Gründer Keith Raniere seine Selbstoptimierungs-Organisation dazu benutzte, systematisch Frauen zu missbrauchen. In der zweiten Staffel steht der Prozess gegen Raniere im Mittelpunkt.

Durch Techniken zur Selbstoptimierung mehr Freude im Leben erfahren: Mit diesem Versprechen baute Keith Raniere seit Ende der 90er Jahre die internationale Organisation NXIVM mit tausenden Mitgliedern auf, darunter erfolgreiche Führungskräfte, Hollywoodstars, reiche Erben und Kinder politischer Dynastien. Innerhalb von NXIVM existierte die geheime Schwesternschaft DOS - ein lateinisches Akronym für "Meister der gehorsamen Frauen". Ihre Mitglieder legten als sogenannte "Sklaven" ein Gelübde (engl. "Vow") gegenüber ihrem "Meister" ab und mussten sich mit kompromittierenden Nacktfotos erpressbar machen lassen. Dann wurden sie als Symbol ihrer Hingabe gebrandmarkt.

In der zweiten Staffel steht der spektakuläre Prozess gegen den Sekten-Gründer im Mittelpunkt: Nachdem sie in Mexiko festgenommen wurden, warten Keith Raniere und sein innerer Kreis auf ihren Prozess. Während Staatsanwältin Moira Penza und Verteidiger Marc Agnifilo ihre Fälle vorbereiten, stehen Nicki Clyne und Michele Hatchette weiterhin zu Raniere. NXIVM-Mitbegründerin Nancy Salzman stellt sich für ein exklusives Interview zur Verfügung.

Die oscarnominierte Dokumentarfilmerin Jehane Noujaim nahm 2010 selbst an einem Kurs von NXIVM teil. Als Gerüchte über die geheime Schwesternschaft laut wurden, begann sie mit ihrem Ehemann und Regiekollegen Karim Amer 2017 hochrangige NXIVM-Mitglieder und deren Angehörige mit der Kamera zu begleiten - noch ohne zu wissen, wie sich die Geschichte entwickeln würde. Wenn die Aussteiger nach und nach die schockierende Wahrheit aufdecken und beginnen, ihre eigene Rolle in der Organisation hinterfragen, entwickelt "The Vow" regelrechte Thrillerspannung. Die Dokumentation ist eine verstörende Studie über Manipulation und die Maskierung von Missbrauch, die weit über das Extrembeispiel dieser Psychosekte hinausweist.