Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Neuer Actionkracher für Liam Neeson

Auch mit 67 gerne ein Action-Held: Liam Neeson

22.02.2020

"Casino Royale"-Regisseur Martin Campbell konnte den Hollywoodstar für sein nächstes Projekt "Memory" verpflichten.

Martin Campbell nimmt bei "Memory" die Zügel in die Hand.

2008 schlug Liam Neeson ("A Million Ways to Die in the West", "Men in Black: International", "Widows - Tödliche Witwen") mit "96 Hours" einen neuen Karriereweg ein. Bisher eher bekannt für tragende Rollen, mauserte sich der Ire zum Actionstar. Diesen Status genießt er weiterhin und sieht auch keinen Grund mit 67 Jahren dem Action-Genre Lebewohl zu sagen. Für Regisseur Martin Campbell schlüpft er nun in dem Thriller "Memory" in die Rolle eines Auftragkillers.

Im Mittelpunkt steht Alex Lewis (Neeson), der selbst zur Zielscheibe wird, als er sich weigert einen Job auszuführen. Bald ist nicht nur das Verbrechersyndikat auf seinen Fersen, auch das FBI jagt Lewis, dessen Gedächtnis ihm zu schaffen macht - er hat Alzheimer.

Vorlage aus Belgien

Der Action-Trhiller  basiert auf dem belgischen Film "Mörder ohne Erinnerung" von 2003, der von Belgien sogar ins Oscarrennen geschickt wurde. Seither gibt es Pläne für ein Remake.  Brian de Palma und Al Pacino wollten sich schon einmal um dieses Thema kümmern, doch verliefen sich die Pläne wieder im Sand.

Nun bringt Regisseur Martin Campbell gemeinsam mit  Autor Dario Scardapane die Geschichte auf einen neuen Weg. Die Produktion soll schon im Sommer beginnen.

John Friedberg, Präsident von STXinternational, freut sich, dass Neeson dabei ist: "Memory ist ein außergewöhnlich gut konzipiertes Drehbuch, und wir könnten nicht begeisterter sein, Liam als Hauptdarsteller an Bord zu haben."

Mehr News

Neu im Kino