Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Interview mit einem Vampir" als AMC-Serie

"Interview mit einem Vampir"-Verfilmung von 1994 mit Tom Cruise (links) und Brad Pitt.

18.05.2020

Der US-Amerikanische TV-Sender AMC ("The Walking Dead") hat sich die Rechte an den Werken von Erfolgsautorin Anne Rice gesichert und plant, die Romanreihen "Chronik der Vampire" und "Die Mayfair-Hexen" als Serien für das Fernsehen zu adaptieren.

Arbeiten zukünftig gemeinsam für AMC: Autor und Produzent Rolin Jones und Schriftstellerin Anne Rice.

Zwei Romane von Rice wurden bereits fürs Kino verfilmt. "Interview mit einem Vampir" aus dem Jahr 1994 wurde weltweit ein Kinohit. Die ikonischen Rollen der Vampire Lestat de Lioncourt und Louis de Pointe du Lac übernahmen in dem Film die Hollywoodstars Tom Cruise ("Eyes Wide Shut") und Brad Pitt ("Once Upon a Time in... Hollywood", "The Counselor"). In weiteren Rollen sind zudem Kirsten Dunst ("Spider-Man 2", "Spider-Man 3") als kindlicher Vampir Claudia und Antonio Banderas ("The Expendables 3") als Vampir Armand zu sehen. Der Vampirfilm erlangte Kultstatus und kurbelte zusätzlich die Verkaufszahlen von Rices Roman an.

Die zweite Romanverfilmung "Die Königin der Verdammten" aus dem Jahr 2002 mit Aaliyah, Stuart Townsend und Vincent Perez in den Hauptrollen, konnte an diesen Erfolg allerdings nicht anknüpfen.

Zwei neue Serien-Universen in Aussicht

Nun sollen die Werke von Rice als Serien für das Fernsehen produziert werden, wie AMC Networks in einer Pressemitteilung offiziell bekanntgab. Demnach hat sich AMC die Rechte an der Romanreihe "Chronik der Vampire" sowie an der "Die Mayfair-Hexen"-Trilogie der erfolgreichen Schriftstellerin gesichert. Zum umfangreichen Portfolio, aus dem für die Serienproduktion geschöpft werden kann, gehören insgesamt 18 Bücher, die weltweit bereits über 150 Millionen Mal verkauft wurden, darunter u.a. "Interview mit einem Vampir", "Der Fürst der Finsternis", "Königin der Verdammten" und "Hexenstunde."

Autor und Produzent Rolin Jones übernimmt die Projektleitung für AMC und wird die neuen Serien und Filme entwickeln. Anne Rice und ihr Sohn Christopher Rice werden bei den Adaptionen als ausführende Produzenten agieren.

"Im heutigen Wettbewerbsumfeld gibt es keinen Mangel an Inhalten, aber bewährtes geistiges Eigentum, das Millionen von Fans auf der ganzen Welt fasziniert hat, ist etwas ganz Besonderes und Seltenes, und genau das hat Anne Rice geschaffen", erklärt Sarah Barnett, Präsidentin von AMC Networks Entertainment Gruppen- und AMC-Studios, in der Mitteilung. "Diese bemerkenswerten Geschichten und Charaktere sind von enormer Anziehungskraft und wir haben das Privileg, die Leitung dieser legendären Werke zu übernehmen und mit einem Talent wie Rolin Jones zusammenzuarbeiten, um Wege für neue Generationen von Fans zu finden, diese Welten zu erleben", so Barnett weiter.

Vampirserie und Hexensaga – Crossover geplant?

"Es war schon immer mein Traum, die Welten meiner beiden größten Serien unter einem Dach zu vereinen, damit Filmemacher das weitläufige und miteinander verbundene Universum meiner Vampire und Hexen erkunden können", erläutert Anne Rice. "Dieser Traum ist jetzt Wirklichkeit geworden und das Ergebnis ist einer der bedeutendsten und aufregendsten Deals meiner langen Karriere", freut sich die Schriftstellerin.

Welche Romane AMC als Serien und welche vielleicht auch als Filme produzieren werden, ist noch nicht bekannt. Vorstellbar wären aber die Umsetzung von einer Vampirserie sowie einer Serie über die Hexensaga. Ein Crossover der Serien wäre ebenfalls denkbar, da es auch in einigen Romanen von Rice ein Zusammentreffen von einigen Figuren aus "Chroniken der Vampire" mit Figuren aus "Die Mayfair-Hexen" gibt. Mit dem Deal hat AMC auf jeden Fall den Grundstein für zwei neue Serien-Universen gelegt, auf die sich die Fans freuen können.

Mehr News