Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Fortsetzung folgt

Jude Law (Watson) und Robert Downey Jr. (Holmes) sollen 2021 zurück kommen.

14.07.2019

Robert Downey Jr. ("Avengers: Infinity War") war durch seinen "Iron Man" so geblockt, dass der geplante dritte Teil von "Sherlock Holmes" immer wieder verschoben wurde. Jetzt hat er Kapazitäten frei und es kann losgehen. Auch Jude Law ("The Young Pope") soll wieder dabei sein, berichtet Variety. Die Regie soll Dexter Fletcher übernehmen.

Soll "Sherlock Holmes 3" übernehmen: Dexter Fletcher

Der 53-jährige Brite ("Layer Cake") hat seine Karriere als Schauspieler gestartet und unter anderem mit Guy Ritchie gedreht, den er jetzt als Regisseur von Sherlock Holmes beerbt.

Fletcher ("Terminal – Rache war nie schöner") bewegt sich mühelos zwischen verschiedenen Genres. Sein Regiedebüt hat er 2011 mit "Wild Bill" einer Indie-Produktion gegeben, es folgte ein Musical und anschließend flog "Eddie the Eagle" über die Kinoleinwände. Nachdem Bryan Singer die Regie von "Bohemian Rhapsody" abgegeben hatte, trat Fletcher auf den Plan. Das Ergebnis: 4 Oscars®. Danach ging's für ihn mit "Rocketman" gleich musikalisch weiter. Im Mai hat er noch darüber sinniert, ob nicht die Verfilmung des Lebens von Madonna ein gutes Projekt wäre. Die hat allerdings umgehend via Twitter verlautbart, dass ausschließlich sie ihre Geschichte erzählen könne und "jeder andere der sich daran versucht ein Scharlatan und Narr sei".

Da schätzen die "Sherlock Holmes"-Produzenten Fletchers Fähigkeiten deutlich höher ein. Ob es ihm gelingt die Erfolgsstory von Holmes und Watson an der Kinokasse weiter zu schreiben wird sich im Dezember 2021 zeigen. Der deutsche Kinostart ist noch nicht bekannt.

Mehr News

Neu im Kino