Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Clara Rugaard & Kit Harington in "Mary's Monster"

Passend hierzu:

The Rising
Der Wahrheit auf der Spur


Originaltitel: The Rising
Original Episodentitel: Episode 7

Crimeserie, 43 min., ab 12 Jahren

Mo 04.07. | 20:15
Wo & wann bei Sky?
Clara Rugaard und Kit Harington werden Mary Shelley und ihr Dämon.

19.05.2022

Mary Wolstonecraft Shelley (1797-1851) hat mir Frankenstein Literaturgeschichte geschrieben und das wohl berühmteste Monster des Genres geschaffen. Jetzt geht ein Biopic in Produktion, dass die Geschichte der Frau hinter dem Mythos erzählen wird.

Regisseur Farren Blackburn

Wie der Branchendienst 'Deadline' berichtet soll der Historienfilm einen modernen Anstrich bekommen. Die Produktion spricht demnach von einer "Rock'n'Roll-Interpretation der romantischen Epoche". Eine spannende Aufgabe für Clara Rugaard ("The Rising"), die in die Rolle von Mary Shelley schlüpft und Kit Harington ("Game of Thrones"), der 'das Monster' geben wird. Die Regie übernimmt Farren Blackburn ("Shut In").

Über den Plot

In der Kurzbeschreibung der Produktion heißt es: "Mary wird von ihrem eigenen inneren Damönen verführt, der sie in eine gefährliche toxische Romanze katapultiert. Als sie erkennt, dass das Monster untrennbar mit ihrem mentalen Zustand verbunden ist, besteht einziger Ausweg darin, es zum Leben zu erwecken."

Regisseur Farren Blackburn erklärt dazu: "Marys Monster" ist ein Film über die weibliche Stimme, psychische Gesundheit, Geschlechterpolitik und eine entrechtete Jugend. Für mich hat keine Figur in der Geschichte jemals den Zeitgeist so eingefangen wie Mary Shelley, und "Mary's Monster" wird das Lebensgefühl der Millenials einfangen. […] Das Genre ermöglicht es uns, diese Art von Themen mit der Lupe zu betrachten und sie auf die fantasievollste Art und Weise zu betrachten, die möglich ist. Meiner Meinung nach geht es nicht fantasievoller als Mary Shelley, die sich ihrem eigenen inneren Monster entgegenstellt! Filme, die so einzigartig und originell sind, gibt es nicht allzu oft, und ich freue mich riesig, am Ruder zu sein."

Für die 24-jährige Clara Rugaard ("I Am Mother") ist diese Hauptrolle, der nächste große Karriereschritt: "Ich fühle mich unglaublich geehrt, bei diesem Projekt mitzumachen und die Geschichte einer so einflussreichen und revolutionären Frau zu erzählen. Ich freue mich sehr darauf, diese berühmte weibliche Stimme zum Leben zu erwecken und weiter in die Welt und Psyche von Mary Shelley einzutauchen."

Kit Harington ("Eternals") fügt hinzu: "Marys Monster" ist ein brillant originelles und faszinierendes Drehbuch, und ich genieße die Idee, die einzigartige Rolle des Monsters darzustellen. Eine Verkörperung von Mary Shelleys Psyche. Ich bin begeistert von Farrens Vision und seiner Leidenschaft für dieses Projekt."

Der Cast wird ergänzt durch Ferdia Walsh-Peelo ("Sing Street") als Marys Liebhaber und späterer Ehemann Percy Bysshe Shelley und Sebastian De Souza als dessen Leibarzt Lord Byron.

Die Dreharbeiten sollen im August dieses Jahres in Großbrittanien starten.

Mehr News