Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Chiwetel Ejiofor wird zum Bösewicht

Chiwetel Ejiofor dreht mit Mark Wahlberg

12.09.2019

Wenn Träume von vergangenen Leben zur Realität werden.

Arbeiteten zuletzte 2007 für "The Shooter" zusammen: Antoine Fuqua (l.) und Mark Wahlberg.

Basierend auf dem Roman "The Reincarnationist Papers" von 2009 inszeniert Antoine Fuqua ("The Equalizer", "The Equalizer 2") einen Action-Thriller und hat sich dafür Mark Wahlberg ("2 Guns", "Mile 22", "Alles Geld der Welt") als Hauptdarsteller und nun auch Chiwetel Ejiofor als Bösewicht geangelt.

"Infinite" erzählt laut "The Hollywood Reporter" die Geschichte einer Gruppe beinahe unsterblicher Menschen, die während der letzten Jahrhunderte immer wieder wiedergeboren wurden. Wahlberg übernimmt die Rolle eines geplagten Mannes, der mit Schizophrenie zu kämpfen hat und von seltsamen Träumen heimgesucht wird.

Da stößt er auf die Jahrhunderte alte geheime Gesellschaft und ihm wird klar, dass seine Träume Erinnerungen an vergangene Leben sind. "The Infinite", wie sich die Gruppe nennt, hofft mit ihm den Mann gefunden zu haben, der sie beschützen kann. Denn einer der Ihren (Chiwetel Ejiofor) hat einen Weg gefunden, den Prozess der Wiedergeburt zu stoppen und will dieses Verfahren an den "The Infinite" anwenden.

Neubesetzung

Wahlberg hat von Chris Evans ("Avengers: Infinity War") übernommen, der zuerst für die Rolle vorgesehen war, dann aber aufgrund terminlicher Probleme wieder absagen musste.

Ejiofor war zuletzt als Scar in der "König der Löwen" zu hören und ist ab 17. Oktober in "Maleficent 2: Mächte der Finsternis" im Kino zu sehen. Die Dreharbeiten für "Infinite" sollen bereits im September in London beginnen und der Action-Thriller schon im Sommer 2020 in die Kinos kommen.

Mehr News

Neu im Kino