Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Willkommen bei den Hartmanns

Originaltitel: Willkommen bei den Hartmanns

Komödie, 112 min., ab 12 Jahren

Mo 22.08. | 21:45
Alle Sendetermine
Sky Store
Simon Verhoeven schafft den Spagat zwischen politischem Konflikt und pointierter Komödie: Mutter Angelika (Senta Berger) gibt einem afrikanischen Flüchtling ein Zuhause. Sehr zum Leidwesen von Ehemann (Heiner Lauterbach) und Karriere-Sohn (Florian David Fitz). Nur Tochter Sofie (Palina Rojinski) hält zu ihr. Als der Klan zwischen rechten Demonstrationen vor der Haustür und Drohnenüberwachung durch die Terror-Abwehr zerbricht, droht "ihrem Flüchtling" auch noch die Abschiebung ...

Hol dir die neuesten Filme & Serien:

Sky Q (Kabel/SAT)

€ 30,50 mtl.*

Sky X (Internet)

€ 19,99 mtl.*

(monatlich kündbar)
Sky Q

€ 30,50 mtl.*

(während der 12-monatigen Mindestlaufzeit, danach € 40 mtl. und monatlich kündbar)

Die beste Unterhaltung mit Sky - via Kabel oder SAT

  • Dein Lieblingsprogramm live oder auf Abruf schauen und aufnehmen
  • Mit Sky Go inkl. Downloadfunktion auch für unterwegs.
  • Ausgewählte Programmhighlights in UHD.*
  • Netflix Basis-Abo (SD, 1 Stream) inklusive.

 

Mehr Infos zu Sky Q

Sky Q sichern
Sky X

€ 19,99 mtl.*

(monatlich kündbar)

Das gesamte Fictionangebot von Sky - via Internet streamen

  • Dein Lieblingsprogramm live und On Demand.
  • Zuhause oder unterwegs mit der Sky X App.
  • Auf bis zu 2 Geräten gleichzeitig streamen.

 

Mehr Infos zu Sky X

Sky X holen

Chefarzt Dr. Richard Hartmann (Heiner Lauterbach) und Karriere-Sohn Philipp (Florian David Fitz) sind genervt: Mama Angelika (Senta Berger) hat einen neuen Hausgast aufgenommen, einen Flüchtling aus Nigeria. Wenigstens Tochter Sofie (Palina Rojinski) ist über das Engagement begeistert. Doch spätestens als deren Verehrer mitsamt seinen rechten Kumpels eine Mahnwache gegen Islamismus und für Sicherheit auf den Straßen vor dem Hartmannschen Eigenheim abhält, ist der Frieden für die Münchner Vorstadtfamilie endgültig vorbei. Als Flüchtling Diallo (Eric Kabongo) die Abschiebung droht, müssen sich alle zusammenraufen, doch die Familie ist inzwischen heillos zerstritten.

Mit "Willkommen bei den Hartmanns" kehrt Erfolgsregisseur Simon Verhoeven nach seinen Ausflug ins Horrorgenre mit "Unfriend" zurück zur Komödie - und erreicht nach den ersten beiden "Männerherzen"-Filmen erneut ein Millionenpublikum im Kino. Das Ganze mit einem Spagat zwischen "Gute Laune"-Humor und politischer Botschaft. Die Hartmanns spiegeln die deutsche Gesellschaft in der Diskussion über die Aufnahme von Flüchtlingen wider - inklusive Pöbeleien am rechten Rand durch einen Bekannten. Doch der Film bietet keine Lösungen an, vielmehr will Regisseur Verhoeven, dass sich der Zuschauer in den Figuren wiedererkennt - und sich die Diskussion dadurch entspannt. Und Lachen ist für Entspannung ja bekanntlich das beste Rezept.

  • 112 Min.
  • Komödie
  • D 2016
  • Ab 12 Jahren
Regie:
Simon Verhoeven
Kamera:
Jo Heim
Drehbuch:
Simon Verhoeven
Musik:

Darsteller:
Florian David Fitz (Philip Hartmann), Uwe Ochsenknecht (Dr. Sascha Heinrich), Ulrike Kriener (Heike Broscher), Palina Rojinski (Sophie Hartmann), Elyas M'Barek (Dr. Tarek Berger), Senta Berger (Angelika Hartmann), Heiner Lauterbach (Dr. Richard Hartmann), Eric Kabongo (Diallo Makabouri)
  • 112 Min.
  • Komödie
  • D 2016
  • Ab 12 Jahren