Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Kommt "Matrix" Teil vier?

Carrie-Ann Moss und Keanu Reeves in "Matrix"

20.03.2018

Autor Zak Penn kämpft mit aller Kraft für einen vierten Teil der Sci-Fi-Reihe.

Könnte sich vorstellen als Neo zurückzukehren: Keanu Reeves

Bereits vor einem Jahr wurden Gerüchte um ein Reboot bzw. vierten Teil der "Matrix"-Reihe laut, doch am Ende schienen die Verhandlungen wieder im Sande zu verlaufen. Nun will Drehbuchautor Zak Penn, der unter anderem auch an den Skripts für "X-Men 2", "X-Men: Der letzte Widerstand" und "Marvel's The Avengers" mitgeschrieben hat, unbedingt, dass es mit der Trilogie weitergeht.

"Ich arbeite gerade an 'Matrix'", erklärt der Autor gegenüber "Screen Rant". "Das ist ein Franchise, dass ich verzweifelt zurück sehen möchte. Ich kann nicht so sehr ins Detail gehen, aber ich habe Warner Bros. nun schon seit Jahren damit belästigt und ich arbeite weiterhin daran."

Rückkehr der Helden?

Matrix kam 1999 in die Kinos und begeisterte Fans und Kritiker. Vier Jahre später folgten "Matrix Reloaded" und "Matrix Revolution". Keanu Reeves ("Lügenspiel"), Laurence Fishburne ("Roots", "Black-ish"), Carrie-Ann Moss und Hugo Weaving ("Hacksaw Ridge") waren in den Hauptrollen zu sehen. Ob auch sie wieder zurückkehren würden, ist unklar.

Reeves hat allerdings schon einmal betont, dass er es sich vorstellen könnte, wieder als Neo vor der Kamera zu stehen.

Ob Penn die Verantwortlichen von Warner Bros. mit seiner Leidenschaft und Hartnäckigkeit überzeugen kann, wird sich noch zeigen. Fans würden sich bestimmt über die Fortsetzung der Sci-Fi-Reihe freuen.

Mehr News

Neu im Kino

Neu auf Sky