Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Emmy-Nominierungen: Game of Thrones ist Favorit

"Game of Thrones"-Staffel 6 erhält 23 Nominierungen

14.07.2016

Die Fantasysaga "Game of Thrones" ist nicht zu stoppen: Staffel 6 brach wieder einmal alle Zuschauerrekorde und ist in diesem Jahr erneut als beste Drama-Serie für einen Emmy Award nominiert. Die Nominierungen wurden am 14. Juli von "Gilmore Girls"-Star Lauren Graham ("Parenthood") und "Black-ish"-Darsteller Anthony Anderson - der sich Hoffnungen auf einen Emmy als bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie machen darf - live verkündet.

Peter Dinklage freute sich 2015 über den Emmy als bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie.

Jetzt wurden in Los Angeles die Nominierungen für die Primetime Emmy® Awards verkündet. Zu den nominierten Serien zählen unter anderem die in Deutschland über Sky zu empfangenden Serien "Game of Thrones" (23 Nominierungen), "Veep – Die Vizepräsidentin" (17 Nominierungen), "House of Cards" (13 Nominierungen), "Vinyl" (2 Nominierungen) sowie die HBO-Filme "Confirmation" (deutscher Titel: "Auf Treu und Glauben") und "All The Way" mit Bryan Cranston – alle auf Sky Atlantic HD zu sehen – sowie "Ray Donovan", "American Horror Story: Hotel" und "Shameless – Nicht ganz nüchtern" (alle auf Fox HD).

Die glanzvolle Verleihung der Primetime Emmy Awards, eines der wichtigsten Fernsehpreise der Welt, ist in der Nacht vom 18. auf den 19. September live bei TNT Serie zu sehen. Durch den Abend führt Talkmaster Jimmy Kimmel.
Los geht es um 1.00 Uhr mit der Red Carpet Show und direkt im Anschluss ab 2.00 Uhr folgen die "Emmy Awards 2016". Die Höhepunkte der Preisverleihung werden am Montagabend noch einmal ab 20.15 Uhr auf TNT Serie HD wiederholt.

Die wichtigsten Nominierungen der 68. Primetime Emmy Awards im Überblick:

Beste Drama-Serie
"Better Call Saul"
"Downton Abbey"
"Game of Thrones"
"Homeland"
"House of Cards"
"Mad Men"
"Orange Is the New Black"

Beste Comedy Serie
"Louie"
"Modern Family"
"Parks and Recreation"
"Silicon Valley"
"Transparent"
"Veep"
"Unbreakable Kimmy Schmidt"

Bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie
Kyle Chandler, "Bloodline”
Rami Malek, "Mr. Robot”
Bob Odenkirk, "Better Call Saul”
Matthew Rhys, "The Americans”
Liev Schreiber, "Ray Donovan
Kevin Spacey, "House Of Cards"

Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie
Claire Danes, "Homeland”
Viola Davis, "How to Get Away With Murder”
Taraji P. Henson, "Empire”
Tatiana Maslany, "Orphan Black”
Keri Russell; "The Americans”
Robin Wright, "House of Cards”

Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie
Jonathan Banks, "Better Call Saul”
Peter Dinklage, "Game of Thrones”
Kit Harington, "Game of Thrones”
Michael Kelly, "House of Cards”
Ben Mendelsohn, "Bloodline"
Jon Voight, "Ray Donovan"

Beste Nebendarstellerin in einer Drama-Serie
Emilia Clarke, "Game of Thrones"
Lena Headey, "Game of Thrones”
Maggie Smith, "Downton Abbey”
Maura Tierney, "The Affair”
Maisie Williams, "Game of Thrones”
Constance Zimmer, "UnREAL”

Bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie
Anthony Anderson, "Black-ish”
Aziz Ansari, "Master of None”
Will Forte, "The Last Man on Earth”
William H. Macy, "Shameless - Nicht ganz nüchtern”
Thomas Middleditch, "Silicon Valley”
Jeffrey Tambor, "Transparent”

Beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie
Ellie Kemper, "Unbreakable Kimmy Schmidt"
Julia Louis-Dreyfus, "Veep”
Laurie Metcalf, "Getting On - Fiese alte Knochen
Tracee Ellis Ross, "black-ish”
Amy Schumer, "Inside Amy Schumer”
Lily Tomlin, "Grace And Franki"

Bester Fernsehfilm
"A Very Murray Christmas”
"All The Way”
"Confirmation”
"Luther”
"Sherlock: The Abominable Bride (Masterpiece)”

Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie
Louie Anderson, "Baskets”
Andre Braugher, "Holt Brooklyn Nine-Nine”
Tituss Burgess, "Unbreakable Kimmy Schmidt”
Ty Burrell, "Modern Family”
Tony Hale, "Veep”
Keegan-Michael Key, "Key & Peele”
Matt Walsh, "Veep”

Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie
Anna Chlumsky, "Veep"
Gaby Hoffman, "Transparent”
Allison Janney, "Mom”
Judith Light, "Transparent”
Kate McKinnon, "Saturday Night Live”
Niecy Nash, "Getting On - Fiese alte Knochen”

Bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder TV-Film
Bryan Cranston, "All The Way”
Benedict Cumberbatch, "Sherlock: The Abominable Bride (Masterpiece)”
Idris Elba, "Luther”
Cuba Gooding Jr., "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story”
Tom Hiddleston, "The Night Manager”
Courtney B. Vance, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story”

Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder TV-Film
Sterlink K. Brown, "The People v. O.J. Simpson"
Hugh Laurie, "The Night Manager"
Jesse Plemons, "Fargo"
David Schwimmer, "The People v. O.J. Simpson"
John Travolta, "The People v. O.J. Simpson"
Bokeem Woodbine, "Fargo"

Beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie oder TV-Film
Kirsten Dunst, "Fargo”
Felicity Huffman, "American Crime”
Audra McDonald, "Lady Day at Emerson's Bar & Grill”
Sarah Paulson, "The People v. O.J. Simpson: American Crime Story”
Lili Taylor, "American Crime”
Kerry Washington, "Confirmation”

Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie oder TV-Film
Kathy Bates, "American Horror Story: Hotel"
Olivia Colman, "The Night Manager"
Regina King, "American Crime"
Melissa Leo, "All the Way"
Sarah Paulson, "American Horror Story: Hotel"
Jean Smart, "Fargo"

Beste Kurzserie
"American Crime”
"Fargo”
"Roots”
"The Night Manager”
"The People v. O.J. Simpson: American Crime Story"

Emmy nominierte Serien auf Sky

News Staffel 6

Mehr News