Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"Der geheime Garten" – Neu im Kino

Fantasie versetzt Berge: Dixie Egerickx ist Mary Lennox

15.10.2020

"Zwischen den Zeilen jeder Geschichte findet sich eine andere Geschichte, und die wird niemals gehört und kann nur vermutet werden von Menschen, die gut im Vermuten sind.“ Genau solch eine Geschichte hat Francis Hodgson Burnett mit ihrer Erzählung bereits 1910 angelegt.

"Der geheime Garten" ab 15. Oktober im Kino / Filmplakat: © 2020 Studiocanal GmbH All Rights Reserved.

Und der Stoff bleibt auch nach drei Generationen, vier Kino-Verfilmungen, einer Broadway- und vier Fernsehadaptionen aktuell.

Trotzkopf

Mary Lennox (Dixie Egerickx) ist erst zehn und nicht nur sehr neugierig, sie hat auch ein ziemlich ausgeprägtes Ego. Mary ist Vollwaise und muss jetzt bei ihrem Onkel Archibald Craven (Colin Firth, "Ich.Darf.Nicht.Schlafen.") leben. Vom farbenprächtigen Indien, wo sie aufgewachsen ist, geht's direkt in die finsteren Moore von Yorkshire. So düster wie die Umgebung ist auch die Stimmung auf dem Landgut.

Craven lebt nach dem Tod seiner Frau völlig abgeschottet und hängt seinen düsteren Gedanken nach. Etliche Zimmer in seinem Haus dürfen nicht betreten werden. Selbst seinem Sohn Colin (Edan Hayhurst) schenkt er keine Beachtung. Die Haushälterin der Cravens, Mrs. Medlock (Julie Walters), bemüht sich in ihrer unnachgiebigen Art die Fäden im Haushalt zusammen zu halten.

Das ist selbst für ein mutiges Mädchen wie Mary alles etwas zuviel. Aber sie ist fest entschlossen, sich nicht unterkriegen zu lassen. Sie findet langsam Freunde. Der struppige Hund Fozzie vertraut ihr, sie lernt den Naturburschen Dickon (Amir Wilson, "His Dark Materials") kennen und auch ihr verängstigter Cousin Colin taut schrittweise auf. Als Mary einen geheimen Garten entdeckt, der seit langen Jahren nicht mehr betreten wurde, tut sich damit eine Welt auf, die nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer Freunde nachhaltig verändert.

Mut beweisen, sich seine Träume bewahren, im Einklang mit der Natur bleiben und damit seinen Weg machen. Auf diese Botschaft des Kinderbuch-Klassikers haben die Erfolgs-Produzenten David Heyman ("Harry Potter"-Reihe) und Rosie Alison ("Paddington") gesetzt. Das Drehbuch stammt von Jack Thorne ("Wunder"), Regie hat Marc Munden ("The Third Day") geführt.

"'Der geheime Garten' ist nicht nur eine Kindergeschichte, es ist auch eine Geschichte über Kindheit. Wir hoffen, so Rosie Alison, dass Erwachsene die Rückkehr zu ihrer verlorenen Jugend genießen werden. Genauso soll aber auch eine neue Generation von Kindern von dieser magischen Geschichte in ihren Bann gezogen werden. Sie werden überrascht sein von ihrer Kraft, Geheimnisse zu entschlüsseln und der Hoffnung, einen neuen Weg aufzuweisen." Und der führt hier duch eine zauberhafte, mystische Fantasywelt.

Bildergalerie

Neu im Kino

Mehr News