Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein.

Der Hobbit - Eine unerwartete Reise (Extended Version)

Originaltitel: The Hobbit: Part 1

Fantasyfilm, 175 min., ab 12 Jahren

Fr 19.08. | 20:15
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Zauberer Gandalf überredet Hobbit Bilbo, gemeinsam mit 13 Zwergen zum Berg Erebor zu ziehen und ihn vom Drachen Smaug zurückzuerobern. Auf dem Weg dorthin stellen sich ihnen Trolle, Orks und ein Nekromant in den Weg. Und Bilbo kommt in den Besitz eines goldenen Rings ... - Bildgewaltige Action und drolliger Klamauk: Peter Jacksons fulminanter Start seiner "Hobbit"-Trilogie nach J.R.R. Tolkien.

Bilbo Beutlin (Martin Freeman) möchte eigentlich nur ein gemütliches Leben in seiner schmucken Wohnhöhle im traumhaften Auenland führen. Aber eines Tages besucht ihn der große Zauberer Gandalf (Ian McKellen) und schlägt ein großes Abenteuer vor. Bilbo soll mit ihm und 13 Zwergen in den Osten ziehen, um dort den Berg Erebor vom Drachen Smaug zu befreien. Als auch noch die Zwerge selbst im Auenland auftauchen und in Bilbos Höhle ein zünftiges Gelage abhalten, packt Bilbo die Abenteuerlust. Unter Führung von Thorin Eichenschild (Richard Armitage) macht sich die Gruppe auf eine gefährliche Reise. Denn in den einsamen Landen bekommen sie es mit gefräßigen Trollen und mörderischen Orcs zu tun. Außerdem treibt ein mächtiger Nekromant sein Unwesen. Schließlich kommt Bilbo auch noch in den Besitz eines Schatzes: eines goldenen Ringes.

Mit gewaltigem Aufwand verfilmte Peter Jackson mit J.R.R. Tolkiens "Der Hobbit" die Vorgeschichte seiner supererfolgreichen "Der Herr der Ringe"-Trilogie. Wieder machten er und sein Team über ein Jahr im zauberhaften Neuseeland Station. Dort haben sie das noch aus den alten Filmen bekannte Auenland wiederauferstehen lassen und viele der gewaltigen Landschaften aus Tolkiens Universum zum Leben erweckt. Aus den "Herr der Ringe"-Teilen treten neben Ian McKellen als Gandalf auch Cate Blanchett als Galadriel, Hugo Weaving als Elrond und Christopher Lee als Saruman wieder in Aktion. Und dank neuester Motion-Capture-Technik triumphiert auch Andy Serkis erneut als Fabelwesen Gollum. In einer gewaltigen Höhle spielt er mit Bilbo ein tödliches Spiel.

Auch technisch setzte Peter Jackson erneut Maßstäbe: Der Kinovisionär drehte "Der Hobbit" mit 48 Bildern pro Sekunde, doppelt so vielen wie üblich. Das Ergebnis ist eine zuvor nie erreichte Brillanz der Bilder, was auch die 3D-Effekte besonders beeindruckend machte.

Als putziger Bilbo Beutlin glänzt der in der TV-Serie "Sherlock" bekannt gewordene Martin Freeman. Er war vom aufwendigen Dreh hellauf begeistert: "Ich wäre wahnsinnig geworden, wenn ich die ganze Zeit vor einer grünen Leinwand mit imaginären Wesen hätte reden müssen", so Freeman im Interview. "Doch Jackson lässt nach Möglichkeit kolossale Sets bauen - und wenn dort dauernd Orks, Zauberer oder Elfen deinen Weg kreuzen, wird es selten langweilig." Gleichzeitig mit "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" drehte Jackson auch den Nachfolger "Der Hobbit - Die Einöde von Smaug".

  • 175 Min.
  • Fantasyfilm
  • USA 2012
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
Regie:
Peter Jackson
Kamera:
Andrew Lesnie
Drehbuch:
Guillermo del Toro, Philippa Boyens, Peter Jackson, Frances Walsh
Musik:
Howard Leslie Shore
Darsteller:
Peter Hambleton (Gloin/William), Christopher Lee (Saruman), Mark Hadlow (Dori/Bert), Richard Armitage (Thorin Eichenschild), Martin Freeman (Bilbo Beutlin ), William Kircher (Bifur/Tom), Jed Brophy (Nori), Adam Brown (Ori), Hugo Weaving (Elrond), Ken Stott (Lord Balin), James Nesbitt (Bofur), Cate Blanchett (Galadriel), Stephen Hunter (Bombur), Ryan Gage (Drogo Baggins), Andy Serkis (Gollum), Aidan Turner (Kili), Graham McTavish (Dwalin), Bret McKenzie (Lindir, an Elf of Rivendell), Stephen Fry, Orlando Bloom (Legolas), Mikael Persbrandt (Beorn), Ian McKellen (Gandalf der Graue), Elijah Wood (Frodo), John Callen (Oin), Sylvester McCoy (Radagast the Brown), Luke Evans (Bard), Ian Holm (Bilbo, alt)
  • 175 Min.
  • Fantasyfilm
  • USA 2012
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch