Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Public Enemy

Public Enemy
Brüder und Schwestern


Originaltitel: Public Enemy
Original Episodentitel: Brothers And Sisters

Krimiserie, B 2019, 58 min., ab 12 Jahren

Rec
Fr 19.07. | 21:15 Sky Atlantic / HD
Wo & wann bei Sky?

Polizistin Cloé Muller lässt das Schicksal ihrer Schwester nicht los. Als ein kleines Mädchen unter ähnlichen Umständen verschwindet, sucht sie Hilfe: bei dem berüchtigten Kinder-Serienmörder Guy Béranger. Die zweite Staffel der beunruhigenden, preisgekrönten Psychothriller-Serie aus Belgien.

Über 10 Jahre nach dem Verschwinden ihrer kleinen Schwester Jessica sucht Polizistin Cloé Muller (Stéphanie Blanchoud) immer noch nach Antworten. Vor zwei Jahren klärte sie in verschlafenen belgischen Vielsart eine Mordserie auf und verhinderte damit einen Lynchmord an dem berüchtigten Serien-Kindermörder Guy Béranger (Angelo Bison). Beranger gab ihr einen Hinweis auf den mysteriösen Spielzeugmacher, der wahrscheinlich hinter Jessicas Verschwinden steckt.

Als die Eltern der kleinen Jasmin, die unter ganz ähnlichen Umständen entführt wurde, Cloé um Hilfe bitten, geht sie mit Kindermörder Béranger einen Handel ein. Bald unterstützt sie bei ihrer Suche auch wieder Michael Charlier (Jean-Jacques Rausin), der bei ihrem letzten gemeinsamen Fall fast erschossen worden wäre.

Der Vorspann von "Public Enemy" erinnert ein wenig an die US-Kultserie "True Detective". Nicht nur deshalb muss die belgische Crimeserie den Vergleich mit der US-Thrillerhit nicht scheuen: Die Atmosphäre bleibt auch in Staffel 2 klaustrophobisch, während die traumatisierte Ermittlerin fieberhaft versucht, die mysteriösen Spuren eines verworrenen Falles aufzuklären, der weit in die Vergangenheit reicht. Geriet in der ersten Staffel der verurteilte Serien-Kindermörder Guy Béranger unter Verdacht, geht er in den neuen Folgen mit den Ermittlern einen zwiespältigen Handel ein - Hannibal Lecter und "Das Schweigen der Lämmer" lassen grüßen.

Die Figur des undurchschaubaren Killers Guy Béranger nimmt deutlich Anleihen am Fall des Serienmörders Marc Dutroux. Dessen unfassbare Sexualverbrechen und die desaströsen Pannen bei ihrer Aufklärung haben Belgien Ende der 90er-Jahre traumatisiert. Der Verdacht, dass in den Fall in Wirklichkeit ein weit größeres Pädophilen-Netzwerk verwickelt gewesen sein könnte, konnte nie vollständig ausgeräumt werden.

"Public Enemy" stellt die Frage, wie eine Gesellschaft mit solchen Verbrechern umgehen soll, wenn sie ihre Strafe eines Tages verbüßt haben. Und inwieweit die Ermittler mit den Tätern zusammenarbeiten können, um Opfern zu helfen.

Sky Atlantic HD zeigt auch die zweite Staffel des belgischen Crime-Hits zum ersten Mal in deutschen Fernsehen. Für Fans und Neueinsteiger ist die erste Season mit Sky Box Sets auf Abruf verfügbar.