Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Sky Cinema DC Helden

Von 30.4. bis 9.5. tummeln sich die Superhelden auf Sky

09.04.2021

Nach den erfolgreichen Deutschland-Premieren der brandaktuellen DC Hits "Wonder Woman 1984" und "Zack Snyder’s Justice League" präsentiert Sky allen Filmfans nun über 20 weitere DC Comicverfilmungen.

Für seine Darstellung als Joker erhielt Joaquin Phoenix einen Oscar

Vom 30. April bis 9. Mai gibt es Klassiker wie Christopher Reeve als "Superman", die genialen "Batman"-Filme von Tim Burton ("Beetlejuice"), die bahnbrechende "The Dark Knight"-Trilogie von Christopher Nolan ("Tenet") und Kracher aus dem neuen DC Extended Universe wie Zack Snyders "Man of Steel" und Patty Jenkins "Wonder Woman" rund um die Uhr auf dem Sender Sky Cinema DC Helden.

Die letzten Kinohits "Joker" und "Harley Quinn: Birds of Prey" zeigt Sky ebenfalls weiterhin exklusiv. Der Sender Sky Cinema DC Helden ersetzt vom 30. April bis 9. Mai Sky Cinema Special. Alle DC Highlights sind jederzeit abrufbar.

Alte und neue Superhelden

Der Start von "Zack Snyder’s Justice League" im März exklusiv bei Sky war ebenso ein großer Erfolg wie die Superheldinnenfortsetzung "Wonder Woman 1984", die seit Februar hier zu sehen ist. Auf Sky Cinema DC Helden läuft nun auch der Film, mit dem Zack Snyder das neue DC Extended Universe begründet hat: "Man of Steel" (2013) mit Henry Cavill in seinem ersten Auftritt als Superman. Ebenso ist Snyders "Batman v Superman: Dawn of Justice" (2016) mit dabei, genauso wie "Suicide Squad" (2016) und auch der grandiose erste Einsatz von Gal Gadot als "Wonder Woman" (2017).

Dazu kommt unter anderem Christopher Reeve mit seinen Einsätzen in "Superman" (1978) und "Superman II – Allein gegen alle" (1980), sowie Tim Burtons schrille Batman-Perlen "Batman" (1989) und "Batmans Rückkehr" (1992). Und neben "Batman Forever" (1995) und "Batman & Robin" (1997) dürfen natürlich auch Christopher Nolans epochale Filme "Batman Begins" (2005), "The Dark Knight" (2008) und "The Dark Knight Rises" (2012) nicht fehlen.

Mehr News

Neu auf Sky