Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Lily James dreht mit Ralph Fiennes

Arbeiten das erste Mal zusammen: Lily James und Ralph Fiennes

08.09.2019

Britische Schauspielstars unter sich.

Carey Mulligan übernimmt die Rolle der Gutsbesitzerin.

Für das Periodendrama "Dig" haben sich neben der bereits angekündigten Britin Carey Mulligan nun auch die britischen Schauspielstars Ralph Fiennes ("Der englische Patient") und Lily James ("Stolz und Voruteil & Zombies", "Die dunkelste Stunde", "Mamma Mia! Here we go again") verpflichtet. Laut der Fachzeitschrift "The Hollywood Reporter" wird der Schweizer Simon Stone auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

Das Drama "Dig" basiert auf einer wahren Begebenheit und spielt an der Wende zum Zweiten Weltkrieg. Die Witwe Edith Pretty (Carey Mulligan) hat die Vermutung, dass ihr Land vergrabene Reichtümer enthält, was sich als wahr herausstellt. So verwandelt sie ihr Eigentum in eine archäologische Stätte.

Ralph Fiennes übernimmt die Rolle des lokalen Archäologen Basil Brown, der aber von dem Museumsdirektor an die Seite gedrängt wird, als ein bedeutend historischer Fund gemacht wird. James spielt die Archäologie-Studentin Peggy Preston. Desillusioniert von den vielen dominanten Männern, die bei der Ausgrabung arbeiten, schließt sie Freundschaft mit Pretty und Brown.

Lily James, die sich seit "Downton Abbey" in Periodendramen sehr wohl zu fühlen scheint, hat gerade die Dreharbeiten an der Neuverfilmung von Daphne Du Mauriers Roman "Rebecca" abgeschlossen und Zeit für neue Projekte, während Ralph Fiennes noch für den neuen James Bond "No Time to Die" vor der Kamera steht.

So sollen die Dreharbeiten zu "Dig" dann Anfang 2020 beginnen. 

 

Mehr News

Neu im Kino