Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Hugh Grant: Schurke in "Dungeons & Dragons"

Hugh Grant wird für "Dungeons & Dragons" zum Bösewicht

04.03.2021

Hauptsächlich als romantischer Held bekannt, kehrt der charmante Brite nun als Bösewicht in einer Fantasy-Verfilmung zurück ins Kino.

Übernimmt in "Dungeons & Dragons" die Hauptrolle: Chris Pine

Wie das US-Branchenblatt "The Hollywood Reporter" berichtet, wird in der geplanten "Dungeons & Dragons"-Verfilmung Hugh Grant ("Notting Hill", "Tatsächlich...Liebe", "The Undoing") den Schurken mit dem Namen Forge Fletcher verkörpern. Während Chris Pine ("Wonder Woman 1984") die Hauptrolle übernimmt, werden in weiteren Rollen Sophia Lillis ("Gretel & Hänsel"), Rege-Jean Page und Michelle Rodriguez zu sehen sein.

Das Fantasy-Rollenspiel "Dungeons & Dragons" zieht seit über 40 Jahren weltweit Millionen von Anhängern in seinen Bann. Im Mittelpunkt des Spiels stehen Schatzsuche, Krieg, Kameradschaft und das Schicksal - in einer Welt bevölkert von Menschen, Elfen, Orks und hunderten anderen Kreaturen.  Bereits 2000 erhielt das Spiel schon einmal eine Verfilmung mit Jeremy Irons ("Watchmen", "High Rise"). Doch blieb der Erfolg aus.

Neuverfilmung im Mai 2022

Nun wagen die Regisseure Jonathan Goldstein und John Francis, die unter anderem hinter der Actionkomödie "Game Night" stecken, mit ihrem hochkarätigen Cast einen neuen Versuch. Die beiden sollen bereits seit Jahren an einer Verwirklichung des Projekts arbeiten und nun ist es endlich soweit. Die Dreharbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen und der Film im Mai 2022 seine Premiere feiern.

Wie genau die Handlung der neuen "Dungeons & Dragons"-Verfilmung aussehen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Mehr News