Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Bradley Cooper im Gespräch für "Nightmare Alley"

Passend hierzu:

A Star Is Born

Originaltitel: A Star Is Born

Drama, USA 2018, 131 min., ab 12 Jahren

Rec
Fr 25.10. | 20:15 Sky Cinema Emotion
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Bradley Cooper soll im Gespräch für eine Rolle in Guillermo del Toros neuem Horrorfilm sein.

17.06.2019

Bradley Cooper ("A Star is Born", "American Hustle") soll die Hauptrolle im neuen Horrorfilm von Guillermo del Toro ("The Strain" – Autor) übernehmen.

Guillermo del Toro und "Nightmare Alley"-Co-Autorin Kim Morgan

Wie das Magazin "Variety" berichtet, soll zuvor Leonardo DiCaprio ("Gangs of New York") im Gespräch für die Rolle gewesen sein. Die Vertragsverhandlungen sollen aber gescheitert und DiCaprio aus dem Projekt ausgestiegen sein. Nach Angaben des Magazins wird nun der 44-Jährige Cooper als neuer Wunschkandidat für del Toros Film "Nightmare Alley" gehandelt. Die Verhandlungen sollen aktuell laufen, zugesagt habe der Hollywoodstar aber noch nicht.

Mentaler Manipulator

Der neue Horrorfilm basiert auf dem gleichnamigen Roman von William Lindsay Gresham aus dem Jahr 1946. Für die Kinoleinwand wurde der Roman 1947 erstmals verfilmt. Die Geschichte handelt von einem Betrüger, der sich mit einer Psychiaterin zusammentut, die noch korrupter ist als er. Zunächst haben sie Spaß daran, die Leute mittels ihrer Gedankenleser-Nummer erfolgreich auszunehmen, doch dann dreht sie den Spieß um und überlistet den Manipulator.

Bereits im Herbst dieses Jahres sollen die Dreharbeiten beginnen. Del Toro übernimmt nicht nur die Regie des Films, sondern schrieb auch zusammen mit Co-Autorin Kim Morgan das Drehbuch.

2018 feierte del Toro mit dem Drama "Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" seinen größten Erfolg und wurde mit zwei Oscars in der Kategorien "Bester Film" und "Bester Regisseur" ausgezeichnet. Cooper machte zuletzt Schlagzeilen, weil die Beziehung zwischen ihm und Model Irina Shayk, mit der er eine gemeinsame Tochter hat, angeblich gescheitert sein soll.

Mehr News

Neu im Kino