Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Riddick - Überleben ist seine Rache

HD

Originaltitel: Riddick

Actionfilm, USA 2013, 122 min., ab 16 Jahren

Rec
Fr 26.07. | 05:05 Sky Cinema Action / HD
Wo & wann bei Sky?
Riddick is back! Zehn Jahre nach dem letzten Teil der kultigen Sci-Fi-Actionsaga kehrt Vin Diesel endlich als glatzköpfiger, intergalaktischen Macho-Krieger zurück - düsterer, schmutziger und cooler als je zuvor. Auf einem lebensfeindlichen Wüstenplaneten fightet er gegen widerliche Alien-Monster und brutale Söldnertrupps.

Nur kurze Zeit kann Riddick (Vin Diesel) sein luxuriöses Leben als neuer Lord Marshal der Necromonger genießen. Dann fällt er einem Komplott der eigenen Leute zum Opfer. Kommandant Vaako (Karl Urban) lässt ihn auf einem gottverlassenen, sonnenverbrannten Wüstenplaneten zurück. Ausgesetzt, um zu sterben, muss Riddick gegen hungrige Wüstenhyänen und widerliche Skorpionmonster kämpfen. In einer aufgegebenen Signalstation kann der Überlebenskünstler endlich einen Notruf absetzen. Mit zweifelhaften Erfolg: Denn statt eines Rettungsteams ruft die Aktion gleich zwei Söldnertrupps auf den Plan, die dem weltallweit gesuchten Schwerverbrecher ans Leder wollen. Während der brutale Bandit Santana (Jordi Mollà) nur an Riddicks abgetrenntem Kopf interessiert ist, der ihm die doppelte Prämie verspricht, hat der undurchsichtige Johns (Matt Nable) noch eine alte Rechnung offen. Während Riddick den Spieß kurzerhand umdreht und die Kopfgeldjäger zu Gejagten macht, zieht ein apokalyptischer Sturm auf die Station zu. Und mit ihm kriechen fiese Monster aus der Dunkelheit.

"Zurück zu den Wurzeln" lautet das Motto im dritten Teil der düsteren Sci-Fi-Saga um den intergalaktischen, muskelbepackten Macho-Krieger Riddick. Beinahe zehn Jahre musste man warten, bis sich "Fast & Furious"-Ikone Vin Diesel und Regisseur David Twohy an eine Fortsetzung wagten. Nachdem der mit Riesenaufwand produzierte zweite Teil "Riddick - Chroniken eines Kriegers" spektakulär gefloppt war, setzen die beiden nun wieder auf die Qualitäten des Originals "Pitch Black". Ohne allen Fantasy-Firlefanz darf Diesel das tun, wofür ihn die Fans lieben: eklige Alien-Monster meucheln und sich mit üblen Weltraumgangstern kloppen, bis das Blut spritzt. Dabei ballert er mit coolen Hightech-Waffen wieder ebenso treffsicher wie mit seinen messerscharfen One-Linern. Was trotz charmant-schmutzigem Low-Budget-Look beeindruckt, sind die coolen CGI-Creatures, von denen besonders die fiesen Echsenwesen mit furchterregendem Skorpionschwanz herrlich eklig ausfielen.

  • 122 Min.
  • Actionfilm
  • USA 2013
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
David N. Twohy
Kamera:
David Eggby
Drehbuch:
David N. Twohy
Musik:

Darsteller:
Matthew Nable (Boss Johns), Vin Diesel (Richard B. Riddick), Jordi Mollá (Santana), David Bautista (Diaz), Karl Urban (Vaako), Nolan Funk (Luna ), Katee Sackhoff (Dahl )
  • 122 Min.
  • Actionfilm
  • USA 2013
  • Ab 16 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec