Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Bitte logge dich hier ein.

Das Bourne Vermächtnis

HD

Originaltitel: The Bourne Legacy

Actionthriller, USA 2012, 130 min., ab 12 Jahren

Rec
Do 17.12. | 22:15 Sky Cinema Action / HD
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Aaron Cross ist Teil des Geheimprojekts "Operation Outcome", mit dem die Leistung von Soldaten durch Genmanipulation extrem gesteigert wird. Nach einem Zwischenfall sollen alle Outcome-Teilnehmer eliminiert werden. Cross flieht und versucht, sich und eine Wissenschaftlerin vor der CIA zu retten. Mit starker Action und Jeremy Renner als neuem Helden setzt der "Michael Clayton"-Regisseur die "Bourne"-Reihe furios fort.

Aaron Cross (Jeremy Renner) ist ein Ergebnis des geheimen Regierungsprojekts "Operation Outcome". Der Agent besitzt scheinbar übermenschliche Fähigkeiten, dank derer er etwa tagelang allein die Eislandschaft Alaskas durchqueren kann. Da gibt es einen Zwischenfall mit Agent Jason Bourne aus einer vorherigen Operation. CIA-Abteilungsleiter Byer (Edward Norton) beschließt, alle Outcome-Teilnehmer eliminieren zu lassen. Cross kann den Killern gerade noch entkommen. Weil die für ihn lebenswichtigen Tabletten zur Neige gehen, reist er in die USA, wo Wissenschaftlerin Marta Shearing (Rachel Weisz) für die Outcome-Teilnehmer verantwortlich war. Selbst in Lebensgefahr, sucht sie nach einer Möglichkeit, den Supersoldaten Cross von seiner Pillenabhängigkeit zu erlösen. Während Byer eine großangelegte Hetzjagd auf die beiden startet, setzen sich Cross und Shearing nach Asien ab, wo die Outcome-Pillen produziert werden. Aber auch dort gibt es keine Sicherheit.

Regisseur Tony Gilroy gelingt mit "Das Bourne Vermächtnis" ein erstaunlicher Neustart der Reihe. Gilroy war bereits an allen drei vorherigen "Bourne"-Drehbüchern beteiligt und glänzte danach als Regisseur der innovativen Thriller "Michael Clayton" und "Duplicity". Sein neues Kapitel um den gejagten Agenten lässt er nun parallel zum Ende von "Die Bourne Verschwörung" ablaufen. Von Bournes Erscheinen in New York aufgeschreckt, räumt das CIA alle Mitwisser des neuen Projekts aus dem Weg. Nun hetzt Shootingstar Jeremy Renner ("The Hurt Locker") als Agent Cross um die Welt, eine Debüt, bei dem Renner seiner Figur extreme Körperlichkeit gibt und doch viel Verletzlichkeit. In all den Kämpfen mit feindlichen Agenten wird Renner von Rachel Weisz als attraktiver Wissenschaftlerin unterstützt: "Ich hatte wirklich Angst", erinnert sich Weisz an den Dreh der atemberaubenden Verfolgungsjagden. "Natürlich hatten wir alles im Griff, soweit das eben möglich ist, wenn da 200 Autos sind, ich hinten auf einem Motorrad sitze und Jeremy da wirklich schnell zwischendurch rast."

  • 130 Min.
  • Actionthriller
  • USA 2012
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec
Regie:
Tony Gilroy
Kamera:
Robert Elswit
Drehbuch:
Scott Z. Burns, Josh Zetumer, Tony Gilroy
Musik:

Darsteller:
Rachel Weisz (Marta ), Albert Finney (Dr. Albert Hirsch), Scott Glenn (Ezra Kramer), Joan Allen (Pam Landy), Edward Norton (Byer ), Jeremy Renner (Aaron Cross), Oscar Isaac (#3), Stacy Keach (Turso )
  • 130 Min.
  • Actionthriller
  • USA 2012
  • Ab 12 Jahren
  • Sprache: Deutsch/Englisch
  • iCAL
  • Google
  • Rec