Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Du bist bereits Kunde?

Den richtigen Service und persönliche Angebote erhältst du im Login-Bereich.

Bitte logge dich hier ein. 

Der Unglücksbringer: Das Leben und die Tode des Robert Durst

Der Unglücksbringer: Das Leben und die Tode des Robert Durst
Kapitel 1: Eine Leiche in der Bucht


Originaltitel: The Jinx: The Life and Deaths of Robert Durst
Original Episodentitel: A Body in the Bay

True-Crime-Serie, 42 min., ab 12 Jahren

Sa 10.08. | 20:15
Alle Sendetermine

Hat der Spross eines mächtigen New Yorker Immobilien-Clans drei Menschen ermordet? In der ersten Staffel der preisgekrönten HBO-Dokumentation "Der Unglücksbringer: Das Leben und die Tode des Robert Durst" kommt belastendes Material gegen Multimillionär Robert Durst ans Licht. Die zweite Staffel verfolgt, wie er gefasst und angeklagt wird.

"Was habe ich nur getan? Ich habe sie natürlich alle getötet", sagte Durst 2015 in einem unbeobachteten Moment zu sich selbst bei den Dreharbeiten zur ersten Staffel der Dokumentation. Kurz darauf wird er in New Orleans gefasst und des Mordes an seiner besten Freundin Susan Berman angeklagt. Mit Hilfe seiner zweiten Frau, Debrah Charatan, stellt Durst ein schlagkräftiges Verteidigungsteam zusammen. Dazu gehört auch der Anwalt, der ihm 2003 im Mordprozess gegen seinen Nachbarn in Galveston, Texas, zu einem Freispruch verhalf.

2021 wird Robert Durst verurteilt, er stirbt 2022 während der Haft. Doch Robert Durst war nicht nur des Mordes an seiner Vertrauten Susan Berman und an seinem 71-jährigen Nachbarn Morris Black verdächtig: Seine erste Frau, Kathleen McCormack Durst, verschwand 1982 in New York spurlos. Ihre Leiche wurde nie gefunden.

In der zweiten Staffel der herausragenden Dokuserie von Regisseur Andrew Jarecki kommen neue Zeugen zu Wort. "Der Unglücksbringer: Das Leben und die Tode des Robert Durst" wurde mit zwei Emmys ausgezeichnet.

Sendetermine

Sender Datum Uhrzeit