Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Westworld, Staffel 3

Sci-Fi-Serie, USA 2020

Sky Atlantic / HD

Sky Atlantic / HD | Mo | 20:15

Aufbruch in eine "Neue Welt": In der dritten Staffel des Sci-Fi-Hits verlassen die Hosts den Themenpark – und dringen in die reale Welt der Menschen vor. Neu im Cast: "Breaking Bad"-Star Aaron Paul. Kurz nach der Weltpremiere, auf Abruf und auf Sky Atlantic.

Aufbruch in eine "Neue Welt": In der dritten Staffel des Sci-Fi-Hits verlassen die Hosts den Themenpark – und dringen in die reale Welt der Menschen vor. Neu im Cast: "Breaking Bad"-Star Aaron Paul. Kurz nach der Weltpremiere, auf Abruf und auf Sky Atlantic.

Sky Atlantic / HD

Weitere Staffeln

Termine

"Westworld" auf Sky

Die Science-Fiction-Serie "Westworld" ist mit einer dritten Staffel zurück. Wegen der Schließung der deutschen Synchronstudios aufgrund der Corona-Krise stehen die neuen Episoden ab Folge 4 zunächst nur in der Originalversion mit einblendbaren deutschen Untertiteln auf Sky Go, On Demand und Sky X immer ab Montag auf Abruf zur Verfügung.

Lesen Sie hier, wie sie die Untertitel mit Sky Go sowie auf ihrem Sky Q und ihrem Sky+-Receiver einblenden.

Die Ausstrahlung auf Sky Atlantic HD wird ab 20. April unterbrochen. Hier starten die acht Episoden der dritten Staffel voraussichtlich wieder ab 8. Juni montags um 20.15 Uhr wahlweise in der deutschen Synchronfassung oder in der Originalversion. Im Anschluss sind die Folgen dann auch in der deutschen Synchronisation auf Abruf zu sehen.

Die kompletten Staffeln 1 und 2 sind auf Sky Atlantic HD sowie mit Sky Box Sets über Sky Go, On Demand und Sky X auf Abruf zu sehen.

Über die Serie

"Westworld"-Staffel 3 verlässt den Themenpark

Einst war Androidin Dolores (Evan Rachel Wood) wie alle anderen dazu programmiert, ganz die Wünsche der Freizeitpark-Besucher zu erfüllen. Als die Hosts ein Bewusstsein entwickelten, gelang der gewaltsame Ausbruch aus "Westworld". Getarnt als Park-Angestellte Charlotte (Tessa Thompson) und mit dem Bewusstsein von fünf weiteren Hosts im Gepäck, entdeckt Dolores die Außenwelt. Während sie einen Krieg gegen die Menschheit vorbereitet, versucht Host Bernard (Jeffrey Wright) verzweifelt, sie aufzuhalten. Da trifft Dolores den Bauarbeiter Caleb (Aaron Paul), der ihr Menschenbild in Frage stellt. Unterdessen begegnet die wiederbelebte Androidin Maeve (Thandie Newton) bekannten Gesichtern - in einer bisher unbekannten Welt innerhalb des Parks: "Warworld", einer von den Deutschen besetzten Stadt im Zweiten Weltkrieg.

Die dritte Staffel betritt erzählerisch Neuland

Nachdem die zweite Staffel der bahnbrechenden Sci-Fi-Thrillerserie "Westworld" die Zuschauer vor viele Rätsel stellte, hat Drehbuchautor und Regisseur Jonathan Nolan angekündigt, dass sich mit den neuen Folgen nicht nur der Handlungsort ändern wird: "Wir wollten immer, dass sich unsere Figuren in jeder Staffel in radikal unterschiedlichen Umständen wiederfinden. In dieser Staffel geht es weniger ums Rätselraten, als vielmehr darum zu erleben, wie die Hosts ihren Schöpfern leibhaftig gegenübertreten."

Die dritte Staffel betritt damit erzählerisch noch einmal Neuland: Zum ersten Mal spielen wesentliche Teile der Handlung nicht mehr in der perfekten Illusion des Wildwest-Freizeitparks, sondern in einer Außenwelt der Zukunft. Doch die scheint letztendlich ähnlichen Regeln zu gehorchen wie die inszenierte Realität des Parks: Auch dort ist das Leben geprägt von Betrug und Fremdbestimmung.

Zum bekannten Cast um Evan Rachel Wood und Ed Harris stoßen in den neuen Folgen "Breaking Bad"-Star Aaron Paul und Vincent Cassel ("Black Swan").

"Westworld": Genre-Mix und fundamentale Fragen

Actiongeladener Western, faszinierender Sci-Fi-Thriller - und jetzt auch noch Weltkriegs-Melodram: Jonathan Nolan und Produzent J. J. Abrams nutzen den futuristischen Wildwest-Freizeitpark aus dem gleichnamigen Film von Michael Crichton als Ausgangspunkt für einen raffinierten Genre-Mix. Dabei lassen sie die Grenzen zwischen Schein und Wirklichkeit verschwimmen, um mit immer neuen Storytwists zu überraschen. Ihre Sci-Fi-Thrillerserie wirft fundamentale ethisch-philosophische Fragen auf, die einen am Ende mehr am Menschen als an den Maschinen zweifeln lassen.

Sky Atlantic HD zeigt die dritte Staffel der bereits für 43 Emmys nominierten Sci-Fi-Thrillerserie kurz nach der Weltpremiere zum ersten Mal im deutschen Fernsehen - wahlweise auf Deutsch oder in der Originalfassung.

"Westworld"-Staffel 4 bestätigt

Der US-amerikanische TV-Sender HBO hat nun offiziell bestätigt, dass eine vierte Staffel der Science-Fiction-Serie produziert wird.

"Vom Western-Themenpark bis hin zur technokratischen Metropole der nahen Zukunft haben wir jede Wendung von den Meistern des Geschichtenerzählens, Jonathan Nolan und Lisa Joy, sehr genossen", erklärt HBO-Programmchef Casey Bloys. "Wir können es kaum erwarten zu sehen, wohin uns ihre inspirierte Vision als nächstes führt."

Hol dir die neuesten Filme & Serien:

Sky Q (Kabel/SAT)

€ 19,99 mtl.*

Sky X (Internet)

€ 14,99 mtl.

(4 Monate lang. Statt € 19,99 mtl. Monatlich kündbar.)
Sky Q

€ 19,99 mtl.*

(i.d. ersten 12 Monaten, danach € 49,99 mtl., 12 Monate Mindestlaufzeit)

Die beste Unterhaltung mit Sky - via Kabel oder SAT

  • Dein Lieblingsprogramm live oder auf Abruf schauen und aufnehmen
  • Nur jetzt: Versand & Aktivierung gratis!
  • Auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig streamen

 

Mehr Infos zu Sky Q

Sky Q sichern
Sky X

€ 14,99 mtl.

(4 Monate lang. Statt € 19,99 mtl. Monatlich kündbar.)

Das gesamte Fictionangebot von Sky - via Internet streamen

  • Dein Lieblingsprogramm live und On Demand
  • Sofort nach der Bestellung streamen
  • Auf bis zu 2 Geräten gleichzeitig streamen
  • Monatlich kündbar.
  • Sky X jetzt für 4 Monate zum Angebotspreis sichern!

 

Mehr Infos zu Sky X

Sky X holen

Videos

Episode 8

Das geschieht in der Folge "Crisis Theory"

ACHTUNG: SPOILER-WARNUNG!

Der nachfolgende Text fasst die Ereignisse der achten und finalen Episode "Crisis Theory" (OV-Titel) von "Westworld"-Staffel 3 zusammen.

Caleb folgt den Anweisungen der Salomon-Strategie und erweckt Dolores neu zum Leben. Die Androidin hat alles vorbereitet, damit Caleb das Rehabeam-System zerstören und als neuer Anführer einer freien Menschheit agieren kann. Doch wieder einmal kommt ihr Maeve in die Quere, die Dolores aufhalten will. Die beiden Androidinnen liefern sich einen schlagkräftigen Showdown – doch es ist eine andere Person, die Dolores aus der Bahn wirft.

Unterdessen schließt Bernard mit seiner Vergangenheit Frieden. Er erkennt, welche Rolle er im Plan von Dolores spielt und stellt sich der Verantwortung. Aber auch William und Charlotte verfolgen ihre eigenen gefährlichen Missionen.

Serac will um jeden Preis die Daten für das Unsterblichkeitsprojekt von Delos erlangen. Dafür schreckt er auch nicht vor dem Äußersten zurück. Maeve durschaut den Unternehmer schließlich und versteht, welchen Plan Dolores tatsächlich verfolgt. Doch ist es bereits zu spät, um Serac das Handwerk zu legen? …

Du möchtest mehr Informationen zur aktuellen Folge? Ein ausführliches Recap mit Viideos und Bildergalerie gibt es hier »

Bildergalerie

News Staffel 3

Sendetermine

Mo 08.06.20

Sa 13.06.20