Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"The Walking Dead"-Staffel 10: Recap Folge 14

Passend hierzu:

The Walking Dead
Zukunft im Rückspiegel


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: What Lies Ahead

Dramaserie, USA 2011, 65 min., ab 16 Jahren

Rec
Sa 15.08. | 21:00 Fox HD
Wo & wann bei Sky?
Daryl (Norman Reedus) glaubt Negan (Jeffrey Dean Morgan) nicht, dass er Alpha getötet hat.

03.04.2020

Während Eugene, Yumiko und Ezekiel sich auf den Weg zu der mysteriösen Stephanie machen, muss sich Daryl mal wieder fragen: Kann man Negan vertrauen? Zusammenfassung der vierzehnten Episode "Abschiede" (OV "Look at the Flowers") von "The Walking Dead"-Staffel 10 und Bildergalerie (siehe unten).

Carol (Melissa McBride) wird von ihren inneren Dämonen verfolgt.

In einer Rückblende erfährt man, wie es zum Deal zwischen Carol (Melissa McBride) und Negan (Jeffrey Dean Morgan) kam. Als er noch im Gefängnis in Alexandria saß, bat Carol ihn darum, sich bei den Flüsterern einzuschleusen, um Alpha (Samantha Morton) zu töten. Negan hatte zunächst Bedenken. Carol erklärte ihm jedoch, dass dies seine einzige Chance sei, dass ihm ihre Leute jemals seine Taten von früher verzeihen würden. Er soll ihr Alphas Kopf bringen, im Gegenzug will sie für ihn in Alexandria ein gutes Wort einlegen.

Negan hat seine Abmachung gehalten. Carol spießt den Kopf der ehemaligen Flüsterer-Anführerin auf einen Speer an der Grenze zum feindlichen Gebiet. Endlich hat sie ihre Rache erhalten, dennoch fühlt sie sich nicht so gut wie erhofft. Negan fordert nun Carols Teil ihrer Abmachung ein und will zurück nach Alexandria. Sie will allerdings lieber Zeit für sich alleine. Negan ist verärgert, denn er weiß, dass ihm niemand glauben wird.

Geister der Vergangenheit und Verbündete der Zukunft

Carol wandert daraufhin alleine durch den Wald. In ihrer Einbildung sieht sie Alpha, die sie auf ihrem Weg verfolgt. Permanent konfrontiert sie Carol mit deren Fehlern aus der Vergangenheit. Sie drängt Carol, endlich zuzugeben, was sie wirklich will. Carol sucht nach etwas in einer Hütte, die daraufhin einstürzt. Sie ist unter einem Balken begraben, als sich ein Beißer nähert. Die imaginäre Alpha versucht, Carols Selbstwertgefühl nieder zu machen. Carol ist aber eine Kämpferin, sie bricht sich ihren Arm und kann sich so befreien. Nachdem sie den Beißer getötet hat, sagt sie zu sich selbst, dass es niemals zu spät sei. Alpha verschwindet daraufhin aus ihre Einbildung und Carol kehrt nach Alexandria zurück.

Die Überlebenden von Hilltop finden sich unteressen an einem sicheren Ort zusammen. Eugene (Josh McDermitt) beschließt, sich auf den Weg zu seinem Blind Date zu machen. Er berichtet seinen Freunden von seiner Funk-Freundschaft zu Stephanie. Die anderen sind zuerst skeptisch, doch Ezekiel (Khary Payton) steht ihm zur Seite. Er hat die Hoffnung, neue Verbündete zu finden. Er und Yumiko (Eleanor Matsuura) erklären sich bereit, Eugene zu begleiten und machen sich auf die Reise.

Unterwegs plagen den kranken Ezekiel allerdings Zweifel, ob er die richtige Entscheidung getroffen hat. Yumiko baut ihn aber wieder auf und gemeinsam erreichen sie eine Stadt. In den Straßen und Läden hat jemand Beißer so gefesselt und drapiert, dass es aussieht, als ob sie verschiedenen alltäglichen Dingen nachgehen. Ezekiel amüsiert sich über das Puppen- bzw. Beißertheater. Dann treffen die drei auf eine lebende Person: die schillernde Princess (Paola Lazaro).

Die Alpha ist tot, es lebe der Alpha

Beta (Ryan Hurst) und zwei seiner Leute entdecken Alphas abgeschlagenen Kopf und ahnen, dass Negan dies getan hat. Einer der beiden meint zu Beta, dass er nun der neue Anführer sei. Beta ist wütend und entgegnet, dass Alpha ihn hören könne. Er drückt den Kopf des Mannes gegen Alphas Mund, die ihm die Wange zerbeißt. Anschließend nimmt Beta ihren Kopf in den Arm und trägt ihn fort.

Währenddessen geht Negan zu der Hütte, in der er Lydia (Cassady McClincy) gefangen hielt. Dort wartet allerdings Daryl (Norman Reedus) mit seiner Armbrust auf ihn. Negan versucht ihn davon zu überzeugen, dass er Alpha getötet hat und auf seiner Seite steht. Daryl glaubt ihm allerdings nicht und nimmt ihn gefangen. Negan führt ihn zur Grenze, doch Alphas Kopf ist weg. Plötzlich tauchen einige bewaffnete Flüsterer auf. Sie bestätigen, dass Negan Alpha ermordet hat. Unerwarteter Weise knien sie nieder und feiern Negan als neuen Anführer Alpha. Der scheint seine neue Position zu genießen und lässt Daryl fesseln. Dann verlangt er die Waffe von einem seiner neuen Anhänger. Negan hat jedoch nicht die Seiten gewechselt, sondern erschießt die Flüsterer. Anschließend befreit er Daryl und die beiden schließen Waffenstillstand.

Die bisherige Nummer zwei des Rudels kehrt in seine Heimatstadt zurück. In einer Bar, in der er anscheinend vor der Apokalypse gelebt hat, steckt Beta einen Zettel mit der Notiz "Diese zwei Augen sehen eine Wahrheit" ein. In seinem früheren Leben war Beta ein gefeierter Country-Star. Beta ist unschlüssig, was er nun tun sollen und fragt Alphas Beißer-Kopf um Rat. Dann legt er eine seiner alten Schalplatten auf und lockt mit der Musik jede Menge Beißer an. Am nächsten Morgen bedankt er sich bei ihr, er würde es nun verstehen. Anschließend tötet er sie und geht nach draußen. Mit einer Maske, die nun jeweils zur Hälfte aus seiner alten Maske sowie der Haut von Alphas Gesicht besteht, führt er als neuer Alpha die Beißer-Herde an.

Bildergalerie Folge 14

Staffel 10 Recaps

Mehr News