Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Leslie Mann stiftet als ruheloser Geist Chaos

Passend hierzu:

Der Sex Pakt

Originaltitel: Cherries

Komödie, VRC, USA 2018, 98 min., ab 12 Jahren

Rec
Do 18.07. | 01:20 Sky Cinema Comedy
Wo & wann bei Sky?
Sky Store
Leslie Mann spielt in der Geisterkomödie eine verstorbene Seele.

22.06.2019

Leslie Mann ("Der Sex Pakt", "The Comedian - Wer zuletzt lacht") wird in dem Film "Blithe Spirit" mitspielen, der auf dem gleichnamigen Theaterstück von Noël Coward basiert. Das Theaterstück wiederum beruht auf dem Roman von David Lean aus dem Jahr 1945.

Dan Stevens spielt Charles Condomine.

Die 47-jährige Schauspielerin wird in der Komödie zusammen mit Judi Dench ("Philomena", "Mord im Orient Express"), Dan Stevens ("Legion") und Isla Fisher ("Catch Me!") zu sehen sein, wie das Magazin "The Hollywood Reporter" berichtet.

Die Geschichte handelt von dem Schriftsteller Charles Condomine, gespielt von Dan Stevens, der seit einigen Jahren glücklich mit Ruth, dargestellt von Isla Fisher, verheiratet ist. Condomines erste Frau Elvira, verkörpert von Leslie Mann, verstarb vor sieben Jahren während eines Lachanfalls an einem Herzinfarkt.

Séance mit Folgen

Um Stoff für seinen neuen Roman zu sammeln, lädt der Schriftsteller das selbsternannte Medium Madame Arcati, gespielt von Judi Dench, für eine Séance in sein Haus ein. Als das glücklose Medium versehentlich den Geist von Condomines erster Frau Elvira heraufbeschwört, werden sein Haus und sein Leben auf den Kopf gestellt.

Zum Cast gehören des Weiteren auch Emilia Fox ("The Tunnel"), Julian Rhind-Tutt ("Britannia"), James Fleet und Dave Johns.

Edward Hall inszeniert den Film, das Drehbuch stammt von Piers Ashworth, Meg Leonard und Nick Moorcroft. Die Dreharbeiten zu dem Projekt haben bereits am 17. Juni in London begonnen. Die Geisterkomödie soll voraussichtlich 2020 in Großbritannien ins Kino kommen.

Mehr News

Neu im Kino