Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Gary Oldman als "Citizen Kane"-Autor?

Gary Oldman spielt erneut eine historische Persönlichkeit

11.07.2019

David Fincher drehte 2014 mit "Gone Girl" seinen letzten Film. Jetzt hat er sich für ein neues Projekt entschieden und holt sich Oscar-Preisträger Gary Oldman als Hauptdarsteller.

David Fincher dreht wieder einen Film

Der geplante Film soll "Mank" heißen und laut Variety die Filmbiografie von "Citizen Kane"-Autor Herman Mankiewicz sein, der 1942 auch gemeinsam mit Regisseur Orson Wells einen Oscar für das Drehbuch erhielt. Gary Oldman ("Killer's Bodyguard") soll in dem Biopic in die Rolle des deutsch-amerikanischen Autors schlüpfen.

Im Mittelpunkt des Films steht die Entwicklung des ursprünglichen Drehbuchs von "Citizen Kane", der im Jahr 1941 erschien und um die turbulenten Entwicklungen zwischen Mankiewicz und Orson Welles. Der Regisseur wollte seinen Partner damals aus dem Projekt drängen.

Meilenstein der Kinogeschichte

"Citizen Kane" gilt noch heute als Meilenstein der Kinogeschichte und als einer der innovativsten Filme, die je produziert wurden. Für neun Oscars nominiert, gab es jedoch nur einen Goldjungen für das Drehbuch von Mankiewicz und Wells.

David Fincher ("House of Cards") soll den Film komplett in Schwarz-Weiß drehen. Das Drehbuch stammt noch von Finchers Vater Jack, der bereits 2003 verstarb. Im November sollen nun endlich die Dreharbeiten beginnen.

Für Gary Odlman, der erst für seine Darstellung als Winston Churchil in "Die dunkelste Stunde" einen Oscar erhielt, also erneut die Herausforderung eine historische Persönlichkeit zu verkörpern.

Mehr News

Neu im Kino