Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"The Walking Dead"-Staffel 6B: Rückkehr als Zombie?

Passend hierzu:

The Walking Dead
Neue Verbindungen


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Bonds

Dramaserie, USA 2019, 45 min., ab 16 Jahren

Rec
So 17.11. | 21:00 Fox / HD
Wo & wann bei Sky?
Ab dem 15. Februar geht es auf Fox mit den neuen "TWD"-Folgen von Staffel 6B weiter.

03.02.2016 | 00:00

Zur Bewerbung der zweiten Staffelhälfte 6B von "The Walking Dead", die ab dem 15. Februar immer montags um 21 Uhr auf Fox ausgestrahlt wird, hat der Sender AMC kürzlich einige Promotionfotos veröffentlicht. Dabei sorgt ein Bild bei den Fans für Sorge: Es deutet an, dass ein beliebter Charakter als Zombie zurückkehren könnte. Achtung: Spoiler!

Auf dem Instagram-Bild (siehe unten) sind der Oberkörper einer Frau und ihre Hand zu erkennen, die sehr mitgenommen aussieht. Die Finger sind blutverschmiert und die Nägel extrem ungepflegt. Die Person wird zudem von einer weiteren Hand von hinten an der Schulter gepackt. Aufgrund der recht knöcherigen, blutbesudelten Hand könnte sie einem Walker gehören.

The Walking Dead, Staffel 6B  - Foto: AMC auf Instagram Dabei ziehen vor allem zwei Details im Bild die Aufmerksamkeit auf sich: Der Ehering und die Kette! Wer genau hinschaut, erkennt, dass es sich dabei um die Halskette von Deanne Monroe (Tovah Feldschuh) handelt, die stets auch ihren Ehering trug. Und ihre Mutation zu einem Zombie wäre auch gar nicht so unwahrscheinlich, schließlich blieb ihr weiteres Schicksal im Mid-Season-Finale noch ungeklärt.

In Episode 8 "Start to Finish" ("Nicht das Ende") wurde Deanne während der Zombie-Attacke auf Alexandria gebissen. Sie konnte sich zwar in ein Haus retten, doch es war klar, dass sie es nicht lebend heraus schaffen würde. Deshalb wollte sie sich eigentlich selbst erschießen, wenn die Zeit gekommen ist. Doch das tat sie ja bekanntlich nicht. Sie schoss lieber auf die hereinstürmenden Zombies. Von daher ist es äußerst denkbar, dass die Walker sie erwischen und zu einer von ihnen machen.

Auf der anderen Seite kann das Bild auch nur ein geschickter Schachzug von den "The Walking Dead"-Machern sein, um die Fans zu verunsichern und weiter heiß auf die neuen Folgen zu machen. Denn die Hand auf dem Bild sieht auf den ersten Blick zwar wie die eines Walkers aus, auf den zweiten Blick kann es sich aber auch nur um eine sehr beanspruchte, kaputte und blutverschmierte Hand eines Lebenden handeln. Was bei Deannes hartem und entbehrungsvollem Leben in Alexandria auch passen würde. Aber bedeutet dies dann, dass sie doch überleben wird?

Welches Schicksal Deanne tatsächlich erwartet, erfahren die Fans ab dem 15. Februar. Dann geht es auf Fox (immer montags, 21 Uhr) endlich mit den neuen Episoden von Staffel 6B weiter.
Außerdem sind die kompletten Staffeln von "The Walking Dead" jederzeit über Sky Box Sets abrufbar, auf Sky on Demand, Sky Go und Sky Ticket.

Aktuelle ­Hits

News Staffel 6

Mehr News