Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

Schicksal von Glenn in Staffel 6 enthüllt

Passend hierzu:

The Walking Dead
Neue Verbindungen


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Bonds

Dramaserie, USA 2019, 45 min., ab 16 Jahren

Rec
So 17.11. | 21:00 Fox / HD
Wo & wann bei Sky?
Konnte Glenn (rechts) wirklich den Zombies entkommen?

24.11.2015 | 00:00

Die Episode 3 "Thanks" war für die Fans der Zombie-Serie "The Walking Dead" ein riesen Schock: Wurde Glenn wirklich von Zombies zerfleischt? Die neue Folge 7 "Heads Up" liefert nun die Antwort auf diese brennende Frage.

Katelyn Nacon als Enid

Achtung Spoiler! Wer die siebte Folge noch nicht gesehen hat und nicht gespoilert werden will, sollte ab jetzt NICHT weiterlesen.

In Episode 3 war Glenn Rhee (Steven Yeun) zusammen mit Nicholas (Michael Traynor, "Rectify", "Homefront") von einer Horde Walkern umzingelt (zur News >). Die beiden retteten sich auf einen Container, doch die Lage war aussichtslos. Daraufhin dreht sich Nicholas zu seinem Kumpel um, sagt "Danke" und schießt sich selbst in den Kopf.

Durch die Wucht des Schusses fliegt Glenn von dem Container. Die Zuschauer sahen noch, wie ein Körper brutal von den Zombies zerfleischt wurde, aber man konnte nicht erkennen, wessen Körper es war und was mit Glenn passierte.

Die Fans hatten stets ihre Zweifel an Glenns Tod und überlegten sich die verschiedensten Szenarien, wie der beliebte Hauptcharakter dem Zombie-Massaker entkommen sein könnte oder welche andere Erklärung es für die Szene geben könnte. Nun gibt es die Auflösung!

So konnte Glenn entkommen

In der Folge "Heads Up" sieht man die Szene noch einmal, dieses Mal aber aus einer anderen Perspektive. Nun kann man sehen, wie der tote Nicholas wirklich auf Glenn fällt, auf den sich dann die Walker stürzen.

Glenn Rhee (Steven Yeun) versteckt sich unter dem Container.

Unter entsetztem Geschrei kann Glenn unter Nicholas hervor kriechen und sich durch einen sehr schmalen Spalt unter den Container retten.

Dort verharrt er so lange, bis die Zombies wieder abgezogen sind. Er erwacht am nächsten Morgen und ist vorerst in Sicherheit. Außerdem kommt ihm eine bekannte Person zu Hilfe: Enid (Katelyn Nacon). Sie versorgt den durstenden Glenn mit Wasser.

Schock für Alexandria

Nach einigem Hin- und Her (Enid versucht wieder abzuhauen), machen sich die beiden auf den Weg nach Alexandria, wo sie allerdings der nächste Schock erwartet. Dort versuchen massenhaft Zombies die Mauer um Alexandria zu durchbrechen. Und dann stürzt plötzlich der Wachturm ein!

Was danach geschieht, wird in "Start to Finish" ("Nicht das Ende"), der achten und letzten Episode vor der Weihnachtspause, um 21 Uhr auf Fox gezeigt. Und schon jetzt kann man sicher sein, dass es sich dabei um ein mega spannendes Mid-Season-Finale handeln wird.

News Staffel 6

Aktuelle ­Hits

Mehr News