Du bist bereits Sky Kunde? Jetzt einloggen: Login
Bitte logge Dich ein.

Logge Dich hier einfach ein, um persönliche Angebote, auf Dich zugeschnittene Service- und Hilfethemen und viele weitere Vorteile nutzen zu können.

Kundennummer vergessen? Wo befindet sich meine Kundennummer?

Registrieren und PIN bekommen

Du hast eine Kundennummer, hast aber mit uns noch keine vierstellige Sky PIN per Telefon oder hier im Internet vereinbart?

Jetzt registrieren

"The Walking Dead": Ausblick auf 2. Hälfte von Staffel 6

Passend hierzu:

The Walking Dead
Mach die Augen auf


Originaltitel: The Walking Dead
Original Episodentitel: Open Your Eyes

Dramaserie, USA 2019, 50 min., ab 16 Jahren

Rec
Mi 20.11. | 22:40 Fox / HD
Wo & wann bei Sky?
"So viele Leute sterben!", verrät TWD-Erfinder Robert Kirkman.

03.12.2015 | 00:00

Noch über zwei Monate (ab 15.2.2016 auf Fox) dauert es, bis die zweite Hälfte der sechsten Staffel von "The Walking Dead" endlich weitergeht. Die Fans müssen sich zwar noch in Geduld üben, doch es gibt schon Neuigkeiten, wie die Serie weitergeht. Die Serienmacher Robert Kirkman und Scott M. Gimple haben bereits einen ersten Ausblick auf die letzten acht Episoden gegeben. Achtung: SPOILER!

Die Serienmacher Robert Kirkman (links) und Scott M. Gimple

In der US-amerikanischen Live-Show "The Talking Dead" auf AMC erklärte "TWD"-Erfinder Kirkman, dass man bald mehr über die Saviors erfahren werde, die eine ganze neue Bedrohung für die Überlebenden von Alexandria darstellen werden. Ihr gefürchteter Anführer Negan, der von Jeffrey Dean Morgan ("Magic City", "The Salvation - Spur der Vergeltung") verkörpert wird, soll zudem am Ende von Staffel sechs endlich seinen großen Auftritt haben.

Und das mit voller Wucht, wie Kirkman verriet: "An einem bestimmten Punkt wird dies ein richtiggehender Katalysator sein, der alles, was wir bis dahin gemacht haben, fundamental verändern wird." Kirkman verspricht damit ja Großes und man darf gespannt sein, was damit wohl genau gemeint ist.

In einem Interview mit dem Magazin "Entertainment Weekly" offenbarte Hauptdarsteller Andrew Lincoln, der in "The Walking Dead" den Anführer Rick Grimes spielt, zudem, wie schlimm es tatsächlich mit Negan wird: "Sie sind unfassbar böse, viel besser organisiert und weit beängstigender als alles, was wir bislang gesehen haben." Außerdem prophezeite er: "Die Dinge werden sehr, sehr, sehr düster werden."

Schockierende Ereignisse in Alexandria

Auch in Alexandria bleibt es weiterhin spannend, denn die Zombieattacke auf die Stadt ist immer noch nicht gebannt. TDW-Produzent Scott M. Gimple beschwörte: "Episode neun ist eine der größten Folgen, die wir je gedreht haben." Und Kirkman stimmte dem zu: "Ja! So viele Leute sterben!" Wen aber genau das Zeitliche segnen wird, verrieten die beiden natürlich noch nicht.

Die neunte Episode, die in den USA an Valentinstag ausgestrahlt wird, soll offenbar extrem schockierend und blutig werden. Andrew Lincoln war zumindest ganz begeistert von den Dreharbeiten. Gegenüber "Entertainment Weekly" schwärmte der Schauspieler: "Als ich [das Skript zu] Folge neun las, warf mich das irgendwie komplett um. Ich dachte mir nur so: 'Können wir das überhaupt drehen?' Doch als es dann schließlich anfing, verselbstständigte sich das alles, und es fühlte sich so an, als wäre alles, was diese Show so gut kann, in dieser einen Episode zusammengefasst. Oh ja, es ist wirklich eine meiner liebsten Episoden, die wir jemals gedreht haben!"

Andrew Lincoln als Rick Grimes

Für ihn ist die Folge so etwas wie ein "Kapitelende", im Gegensatz zur zehnten Episode, die er als eine Art "Neubeginn" beschreibt, "etwas, was wir in dieser Show bislang noch nicht gesehen haben."

Lincoln führte dies im Interview näher aus: "Was dann auf einmal beginnt - weil wir ja so lange nur nach innen geschaut haben und es vielmehr um Gruppendynamik und Sicherheit ging - ist, dass die Welt auf einmal ein wenig größer wird. Wir heben unsere Köpfe also gen Horizont und in der einen Richtung ist dieser Horizont wunderschön, andere Richtungen sind hingegen ein fürchterlicher, fürchterlicher Alptraum. Das ist wirklich eine spannende Zeit!"

"The Walking Dead"-Staffel 6 an Weihnachten

Klingt ziemlich vielversprechend und macht die Wartezeit nicht einfacher. Aber ab dem 15. Februar geht es dann endlich weiter mit den brandneuen Episoden der sechsten Staffel! Immer montags um 21 Uhr auf Fox.
Wer die ersten acht Folgen der sechsten Staffel verpasst hat oder noch einmal sehen möchte, kann dies an Weihnachten nachholen. Fox zeigt am 24. und 25. Dezember jeweils ab 22:35 Uhr vier Folgen am Stück.

Außerdem sind die kompletten Staffeln von "The Walking Dead" auch jederzeit (bis 4. Mai 2016) über Sky Box Sets abrufbar. Sky Box Sets ist die neue Sky Serienkollektion auf Abruf. Verfügbar mit dem Sky Entertainment Paket auf Sky On Demand und Sky Go.

Aktuelle ­Hits

News Staffel 6

Mehr News